Ein Haarstab ist mit das praktischste Utensil für jedes Langhaar. Man kann in unter einer Minute alle Haare schick verstauen. Bad Hair Days gibt es so eigentlich nicht. Aber wie groß muss so ein Stück eigentlich sein und wie misst man es? Wie misst man einen Buncage? Mit den heutigen Videos kann ich das hoffentlich beantworten.

Werbung – ich kennzeichne diesen Artikel für euch als Werbung. Nicht weil ich dafür bezahlt wurde, sondern weil ich explizit auf Senza Limiti verweise. In Zusammenarbeit mit Senza Limiti wurde dieses Video erstellt. Ich bin seit vielen Jahren großer Fan dieser Haarschmuckmacher und tue dies nur aus absoluter Überzeugung!

Meiner Meinung nach einer der Größten Vorteile von langen Haaren liegt meiner Meinung nach darin, dass man sie in wenigen Sekunden weg packen kann. Im Gegensatz zur landläufigen Meinung vieler bedeuten lange Haare nicht unbedingt viel Arbeit. Gerade Frisuren können sehr sehr schnell gehen. Und wenn ihr euch bei meinen Anleitungen für Haarstabfrisuren mal umseht werdet ihr merken, dass man ganz leicht jeden Tag eine andere Frisur tragen kann ohne dafür zum Friseur zu müssen. Aber dafür braucht man eins: einen Haarstab. Zu Beginn kann man auch mal einen Stift verwenden, aber ganz schnell möchte man garantiert etwas schöneres und auch stabileres. Und wer besonders guten Halt will greift am besten auf eine Forke mit zwei oder mehr Zinken zurück.

Wer schon Haarschmuck besitzt kann sich natürlich bei der Größenauswahl an diesem orientieren und nachmessen. Aber was macht man, wenn man eben noch keine Ahnung hat oder ein Stück als Geschenk besorgen möchte? Und während der ein oder andere vielleicht schon einen Haarstab hat sind Spangen oder Buncages nochmal eine andere Hausnummer. Um euch zu helfen das selbst richtig zu ermitteln habe ich zusammen mit Senza Limiti zwei kleine Videos erstellt die genau diese Fragen beantworten und den ein oder anderen nützlichen Tipp bei der Auswahl der richtigen Größe enthalten.

Dabei konnte ich auf jahrelange Erfahrung von Gundula und Giuseppe zurückgreifen. Die beiden verkaufen seid Jahrzehnten Haarschmuck und haben schon sehr viele Kunden beraten. Ab sofort könnt ihr das hoffentlich selbst.

Viel Spaß mit den zwei Videos! Ich hoffe sie helfen euch. Habt ihr schon Schmuck von Senza Limiti? Meine eigene Sammlung ist auch nicht gerade klein… einen kleinen Einblick darin gibt es übrigens in diesem Video (leider nicht ganz aktuell). 

Haarstablänge bestimmen





Buncage oder Spangengröße bestimmen