Strukturveränderung

fw_struktur2Bei meinen glatten Haaren gibt es für Strukturveränderungen nur eine Richtung – welliger. Noch glatter macht nun wirklich keinen Sinn. Als erstes dachte ich an Locken. Aber ganz ehrlich, das habe ich euch in meinem Adventskalender schon gezeigt. Da gab esLocken mit Papilotten. Die haben mir wahnsinnig gut gefallen, waren aber auch recht viel Arbeit. Mit den Papilotten schlafen war außerdem echt nicht bequem. Wisst ihr schon wie man Papilotten benutzt, oder soll ich euch eigentlich mal zeigen wie ich das gemacht habe?

Ich bin echt gespannt was die anderen Mädels so gemacht haben, bei Heike, Lenja und Bobbsi bin ich mir eigentlich sicher, dass sie auch in Richtung Locken gehen und wuscheline mit glatten Haaren, darauf bin ich absolut neugierig. Zoey hat ja von Natur aus leicht welliges Haar, ich habe also keine Ahnung, ob sie sie nun ganz glatt zeigt, oder extra lockig. Ich tippe mal auf letzteres.

Für dieses Mal habe ich mir deswegen etwas anderes überlegt. Flechtwellen, die liebe ich einfach. Sie sehen immer gleich etwas elfenhaft aus und lockern den dichten Haarvorhang etwas auf.

Kommen wir also zur Vorbereitung für meine Wellen. Ich hatte frisch Haare gewaschen (Scalpwash) und im Nacken waren die Haare noch etwas feucht. Im Prinzip ideal, so trocknen sie auch im Zopf noch und feuchtes Haar nimmt Wellen viel besser an. Damit die Wellen auch wirklich am Oberkopf beginnen habe ich etwas in Richtung Cornrows geflochten. Sechs Zöpfe ergab das insgesamt. Mehr sollten es nicht sein, damit die Wellen nicht zu klein werden. Zum schlafen habe ich die zu einem Zopf geflochten um mich nicht in den Zöpfen zu verheddern.

Zöpfe für Flechtwellen

 

You know I have very straight hair, so if I want to change the structure of my hair, there is only one way – it needs to be more wavy. I have already shown you curls on my hair in my adventskalendar. This were curls with some bendy curlers. I really loved them, but it was a lot of work to roll up all my hair. And sleeping with them was even worse. Do you know how t use bendy curlers or do you want me to show to you how I used them?

I’m so excited what the other girls are trying. Don’t forget to take a look at the other girls‘ blogs: Heike, Zoey,Bobbsi, Lenja und Wuscheline.

I have thought of something different then curls for this time. braidwaves, I just love them. They tend to look a bit elfish.

Now let’s talk about the preparation. I had fresh washed hair (Scalpwash) and it was a bit damp in the neck. This will dry when the hair is braided and help the waves to stay longer. I wanted the waves to sart right at my parting, so I braided something like cornrows. This made six braids alltogether. It shouldn’t be more so the waves don’t become to tiny. I made a braid out of those braids for the night.

Nach dem flechten habe ich die Zöpfe übrigens nochmal extra leicht angefeuchtet, einfach damit die Wellen hoffentlich noch besser werden und halten. Die zu flechten hat grob geschätzt 45min gedauert, ich weiß es nicht mehr genau, da ich es nebenbei gemacht habe, während wir einen Film geschaut haben. Das ist immer perfekt für solche Versuche. Allerdings habe ich natürlich alles ohne Spiegel gemacht, reicht ja aber auch völlig, ich wollte ja nur damit schlafen.

Also am nächsten morgen alle Zöpfe wieder aufgemacht. So sieht das dann aus.

Flechtwellen
Flechtwellen
Flechtwellen

After braiding I sprayed some water on the braids to make them a bit wet, so the waves will hopefully last longer. Braiding took about 45 minutes. I don’t exactly know because I did this whiel we were watching a movie. This is the perfect time for such experiments, but it means I have to do it all without a mirror. 

You can see, the ends of th braids were almost too small. The waves are not as defined as on top of my head, but I like it anyway. As they will hang out because my hair is so heavy, I decided to make a lot of pictures as a memory. So take a look!

Man sieht aber deutlich, dass die Enden der Zöpfe schon fast zu klein waren, hier sind die Wellen nicht mehr so schön ausgeprägt. Trotzdem gefällt es mir insgesamt sehr gut. Leider hält sich sowas bei mir selten sehr lang und der Aufwand lohnt sich somit kaum. Darum habe ich gleich noch ein paar schöne Fotos gemacht und die Wellen möglichst gut festzuhalten!

Flechtwellen

 

Nächsten Monat geht es dann um runde Zöpfe. Dazu kennt ihr ja schon was von mir, Kordelzopf und runden Vierer. Als nächstes käme dann wohl der runde Sechser (man kann mit jeder geraden Anzahl Stränge einen runden Zopf flechten), aber der Ehrgeiz hat mich gepackt und vielleicht versuche ich ja einen runden Achter? Ob das klappt seht ihr dann im September!

Und jetzt nochmal Wellenbilder inklusive einem wuschligen LWB aus welligen Haaren…

Next months toppic will be round braids. You know, like a rope braid or the round four strand braid I have already shown you. The next one would be a round six strand braid, as you can do a round braid with every even number of strands. But I was somehow challenged and maybe will try to do it with eight strands…

Now even more pictures with braidwavesincluding a fluffy LWB with wavy hair!

Flechtwellen
LWB mit Flechtwellen
Flechtwellen

 

Von | 2015-02-26T20:43:00+00:00 15. August 2014|Flechtwerk, Haarfotos|1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. Vanessa
    Vanessa 26. Februar 2015 um 20:43 Uhr- Antworten

    Kommentare vor dem Umzug:

    wuscheline
    (Freitag, 15 August 2014 18:16)
    Wow, ich find’s total schön! <3

    Lenja
    (Freitag, 15 August 2014 18:28)
    Romantisch ist die perfekte Bezeichnung. Sieht toll aus!! Vorallem das Bild von vorne, wo dir die Haare ins Gesicht fallen, ist total süß! Steht dir sehr gut und wow der Zopf O.O

    Singvogel
    (Freitag, 15 August 2014 22:42)
    Super schön! Ich krieg jetzt auch richtig Lust mal auf haarschonende Weise eine Strukturveränderung vorzunehmen. Bei mir eher auf richtig lockig. Wellig ist meine natürliche Struktur, ziemlich glatt werden sie schon durchs Kämmen an den Tagen zwischen den Wäschen. Wirklich lockig ist also der Eindruck, der mir meist fehlt.

    haartraum
    (Donnerstag, 21 August 2014 16:40)
    Danke ihr lieben, mir hat es auch gut gefallen!

    Singvogel, die Locken hatte ich ja eben schon zu Weihnachten gezeigt, drum diesmal was anderes 😉

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*