Die wohl praktischte Möglichkeit lange Haare zu verstecken (und definitv einer der größten Vorteil gegenüber richtig kurzen Haaren, weil so schnell) ist ein Dutt. Dafür braucht man einen Haarstab. Für gewöhnlich kauft man sich erstmal was ganz schlichtes, aber wenn man das so hat wirft man auch mal ein Auge auf ausgefalleneres. So wie dieser Stab von Senza Limiti hier. Ein schöner, schlichter Stab den ich euch heute im Nessa Bun zeige!

Manchmal reicht die Zeit einfach nicht für das was man sich so vornimmt. Zum Beispiel wenn die Spülmaschine den Dienst quittiert und das kurz nachdem sich das Kochfeld zu verabschieden beginnt. Das nennt sich dann wohl Alltag. Dann werden die Haare nebensächlich und man beschäftigt sich mit all den Finessen eines Induktionskochfeldes und macht sich auf die Suche nach Haushaltsgroßgeräten. So hier geschehen. Mein Leben überholt mich manchmal, aber das ist ok. Wie machst du das eigentlich alles, was du so treibst ist eine vielgestellte Frage. Ich mache überhaupt nicht so viel, ich bin nur gut im Prioritäten setzen. Vermutlich notwendig, wenn man so wie ich irgendwie immer was zu tun hat. War aber schon immer so und wird sich vermutlich nicht so bald ändern. Bin wohl der Typ Mensch, der so eine gewisse Grundbeschäftigkeit (das Wort habe ich mir vermutlich gerade ausgedacht) braucht. Als Gegenpol dazu dienen liebe Menschen im Leben. Für die ist nämlich immer Zeit, muss Zeit sein und das dient als Ruhepol, um sich selbst nicht im Alltag zu verrennen.

Wie das Leben halt so spielt

Und dazwischen kuschel ich sonst auch einfach mit meinen zwei Fellnasen. Moment, zwei? Ja genau!

Damit zum längst überfälligen, wunderschönen Senza Limiti Haarstab der sich ganz neu in meinem Besitz befindet. Eingezogen ist er beim letzten Besuch in der Werkstatt im Rahmen unseres Allgäu Treffens. Er besteht aus einer ganz filigranen kleinen Blüte mit einem handgeschmiedeten Blatt, ganz in silber. Das Ganze steckt auf einem Ebenholzstab – etwas dicker als normale Stäbe bei Senza, hält bei mir dadurch sehr viel besser. Und ist trotzdem ganz wunderbar leicht.

Filigraner Haarstab von Senza Limiti

Ganz besonders ist die Platzierung des silbernen Elements oben auf dem Stab, schiebt man ihn weit genug in den Dutt, in diesem Fall ein Nessa Bun, sieht man nur noch das Schmuckelement, nicht aber den Holzstab. Gefällt mir richtig gut und eignet sich total gut für Leute wie mich, die ihre Stäbe gerne minimalkurz haben. So liegt die Blüte einfach auf dem Dutt auf. Fast zu schade um ganz hochkant getragen zu werden, da man dann von hinten (außer man ist größer als ich) kaum etwas von der Blume sieht. Für Fotozwecke war das aber so genau richtig.

Bevor ihr fragt: So einen Stab könnte man auf Bestellung noch bei Senza Limiti bekommen, allerdings nicht mehr mit exakt so einer Blüte und eventuell mit anderen Holzstäben. Also im Zweifel einfach mal direkt bei info@senzalimiti.net nachfragen!

Wie gefällt euch der Stab? Habt ihr auch etwas ausgefalleneres für eure Dutts oder tragt ihr lieber etwas ganz schlichtes?

Wer hier regelmäßig mitliest hat im letzten Jahr das auf und ab mit meinen Kaninchen mitbekommen (alternativ auch auf Instagram zu finden, ja meine Kaninchen haben einen eigenen Account). Meine zwei wohnten seit über sieben Jahren bei mir, bevor mein Weibchen Chilli letztes Jahr krank wurde. Wir kämpften lange, um am Ende leider doch zu verlieren. Es war aber schnell klar, dass Knopf eine neue Freundin brauchte und so zog Sunny bei uns ein. Die mein Herz im Sturm erobert hat um mich dann nach leider nur vier Monaten wieder zu verlassen. Sie hatte einen so schlimmen Abszess, dass ich sie einschläfern lassen musste. 

Das kuscheligste wie immer zum Schluss!

Das (aktuelle) Ende vom Lied heißt Coco. Die neue große Liebe von Knopf. Sie ist noch deutlich jünger und hat meinem Opa einen zweiten Frühling beschert! Noch so etwas, mit dem ich gerade ganz viel Zeit verbringe, denn wenn mich das letzte Jahr etwas gelernt hat, dann dass ich ganz viel Zeit mit den Häschen verbringen muss und mag! Also, hallo Coco (die übrigens wieder nur ungefähr halb so groß ist wie Knopf, was zu einem gewissen Teil auch an ihrem glatten Fell liegt).

Brief english translation: There is a new bunny in my life and a new hairstick. You can see both on the pictures above. Both are one of a kind. I’ve shared my bunny history on this blog over the past year and it has not been easy as I had to let go two loved rabbits, but Coco is the newest chapter.

Beside that the Senza Limiti hairstick is so beautiful! If you’re interested you could ask if you can gat a similar stick like this but not an axact copy as they don’t have anymore flowers like mine has. I love the delicate flower and the ebony stick. Overall it’s super light and comfortable! I’m wearing it in a Nessa Bun! How do you like the stick?

You might also like