Das meine Zöpfe dick, oder zumindest tendenziell immer eher dicker sind als bei den meisten, daran bin ich gewöhnt. Liegt an der Haarmasse. Aber wie sieht das aus, wenn man den für gewöhnlich schon dicken Zopf pancaked? Das ganze habe ich euch schon gezeigt, einmal mit einem Holländer, einmal mit einem einfachen Engländer. Wobei in beiden Fällen definitiv noch mehr gegangen wäre. Diesesmal war wieder Heike am Werk und hat versucht, ohne weitere Hilfsmittel wie Volumenpuder oder ähnliches, möglichst viel aus meinem Zopf rauszuholen. Das Versuchsopfer dafür war eine holländische Fischgräte, die ich zugegebenermaßen noch nie selbst getragen hatte. Der Aufwand bei Fischgräten ist immer so eine Sache, aber in diesem Fall musste ich ja nicht selbst hinter meinem Rücken flechten und wir hatten ja reilich Zeit für solche Späße.

I know my braids are thick, or at least thicker then the braids of most others. Just because I have a lot of hair. But how does it look if you pacake this braid? I have showed you examples twice, once with a dutch braid, once with an english braid. But in both cases the braid could have been even thicker. This time it was Heike’s turn to make my braid really big without any further helpers. The hairstyle was a dutch fishtail. Indeed I hadn’t worn it myself until then. It always takes so much time to do a fishtail. But here I did not have to braid and we had a lot of fun while braiding.swinging my braid

Und jetzt kommen wir zu einem Luxusproblem, wir haben soviele schöne Fotos von dem Zopf gemacht, dass ich mich quasi nicht entscheiden konnte. Daher müsst ihr jetzt mehrfach die gleiche Frisur bestaunen. Das erste Foto oben finde ich einfach schön wegen der Bewegung. Beim nächsten gefällt mir diese schräge Perspektive von oben – lässt den Zopf noch dicker aussehen und meine Tailie dabei schmaler 😉 Und Bilder mit schönem Gegenlicht mag ich auch immer sehr.

Now I’m complaining on a very high level. There were just too many beautiful pictures of this braid so you have to watch the same hairstyle over and over again. The first picture above is beautiful because of the movement and the light of the setting sun. On the next I like the perspective from above. Makes the braid look even thicker and my waist even smaller 😉 And of course I like pictures with beautiful backlighting.

really big dutch fishtail
Dutch fishtail braid

Bevor Heike mir diesen Monsterzopf geflochten hat, hat sie übrigens von mir den Dragontail Braid bekommen. Der hat tatsächlich mindestens genauso lange gebraucht, weil ich so Mega vorsichtig mit den Silikon Haargummis war. Und wie immer diese kleinen Akzentzöpfe, die dauern einfach.

Before Heike braided this monster braid on me I did the dragon tail braid on her. This one took at least as long as the fishtail because I was so cerfully with the silicone hair ties. And those tiny accent braids always take so much time.Dragon Tail Braid and Dutch Fishtailbraid

Zum Abschluss ein Bild, dass einfach nur schön ist, weil ich die Grüntöne mag, weil ich das Licht mag und weil es manchmal nicht mehr Gründe braucht. Wie findet ihr diesen dicken, gepancaketen Zopf? Und habt ihr schon genug von unserem Wochenende? Wahnsinn was wir in diesen wenigen Tagen alles fabriziert haben. Ein bisschen was kommt da schon noch!

To come to an end one final picture, just because I think it is so pretty because I like the shades of green and the lightning. And sometimes this is all you need. What do you say about this huge pancaked braid? Are you already sick of all the stuff from our weekend or are you still enjoying it? Amazing what we all made up in so little time. There is still more to come!Picture taken by haselnussblond - beautiful light!

You might also like