Summer Wedding

Der Titel sagt alles, oder? Der Beitrag hat eine Hochzeit zum Thema. Und um etwas Stimmung zu machen erstmal ein Foto vom süßesten Torten Pärchen, dass ich je gesehen habe. Originalgetreu nach dem Brautpaar. Seht ihr schon die Details der Frisur?

The title says everything, don’t? This post is about a wedding. And to create some mood I want to show you the sweetest couple for a cake I have ever seen. Looks just like the wedding couple. Can you spot the details of the hairstyle?

Wedding

Dann und wann werde ich gebeten eine schöne Hochzeitsfrisur zu zaubern. Und eigentlich kann ich nie nein sagen. Bei Hochzeiten kann man auftrumpfen, verspielt sein und zusammen mit der Braut verrückt sein. Denn ich finde es immer ganz besonders toll, wenn sie mit vagen Vorstellungen zu mir kommt und wir ihr gemeinsam genau ihre Frisur kreieren und nicht nur irgendetwas nachmachen. Ebenso wie hier. Nach verschiedenen Versuchen kam das hier am Ende raus. Zusammen mit der Spange, die Elemente aus dem Kleid aufgreift, ein Traum wie ich finde. Sehr passend für die liebe Braut.

Every now and then I get asked to do a pretty wedding hairstyle. And I can’t say no. When it’s a wedding you can get all crazy with the bride. I love it when she has only vague pictures in her head and we create the perfect hairstyle for her. Just like here, after some tries we came up with this. Beautiful with the jewelry, isn’t it?

Bridal hair

Fotocredit hierfür geht an die Hochzeitsfotografin!

Und weil sich das auch meistens rumspricht, war sie zwar die erste Frisur des Tages, aber nicht die einzige. Auf dem nächsten Bild seht ihr was man aus vermeintlich zu kurzen/ dicken Haaren trotzdem machen kann, wenn alles aus dem Weg soll. Denn eins war es an dem Tag definitiv: heiß. Und was für tolle, dicke Haare! Lacebraids zum geflochtenen Dutt.

And as those news spread I got asked to do more hairstyles that day. The next hairstyle was perfect for a hot day, done with really thick, but rather short hair. Lacebraids into a bun.
Braided Updo

Zu süßen Kleidern und romantischen Anlässen wie diesem passen auch immer entsprechend verspielte Frisuren. Ich kann nämlich auch ohne flechten. Einfach nur Locken und eine handvoll Haarnadeln reichen auch. Und ja, solche Locken halten den ganzen Tag. Mittlerweile hab ich da Übung, zumindest an fremden Köpfen.

For a romantic wedding you can always wear playful hairstyles like the next one. I can do it without braiding. It just takes some curls and a hand of pins.

Romantic Curls

Weil ich finde, das ganze braucht nicht mehr Worte, denn die Frisuren könnt ihr auf den Bildern ja gut sehen (ok, meine nicht, aber das war mal wieder der Woven Flip Bun), war’s das auch schon.

Vielen Dank ihr zwei, dass ich an diesem wundervollen Moment dabei sein durfte. Selten einen so schönen Tag unter Freunden verbracht! Alles richtig gemacht würde ich sagen.

I feel like this doesn’t need more words. You can check out the hairstyles on the pictures (ok, not mine, but this was my alltime favourite woven flip bun). So we’re at the end.

Thank you for letting me be part of this precious moment. This was one beautiful and special day among friends. I would say you did everything right.

Bridal hair

You might also like

Von | 2017-02-03T17:15:20+00:00 29. Juni 2016|Frisuren, Nessa|5 Kommentare

5 Kommentare

  1. Ravena 30. Juni 2016 um 9:51 Uhr- Antworten

    Diese Frisuren sehen wirklich alle bezaubernd aus!
    Wirklich witzig, dass ich auch gerade am letzten Wochenende einer guten Freundin die Frisur zum Abiball gemacht habe, auch mit Locken.
    Sah leider nicht ganz so sauber aus wie bei dir… Hier also die Frage: Wie machst du die, dass sie den ganzen Tag halten und nicht nach Haarspray pur aussehen?

    • Vanessa
      Vanessa 3. Juli 2016 um 20:19 Uhr- Antworten

      Puh, gute Frage. Vielleicht macht das die Übung? Also die Locken mache ich in diesem Fall mit Lockenstab, Haarschaum und etwas Haarspray.

      • Ravena 4. Juli 2016 um 15:13 Uhr- Antworten

        Okay, ich persönlich drehe lieber auf, mit Heißluft-Lockenstab komme ich einfach nicht gut zurecht…
        Vielleicht liegt es aber auch an der Haarstruktur der jeweiligen Person. Wenn die Haare zu schwer sind hält es nicht gut, aber auch nicht wenn sie dünn und fusselig sind…
        Aber das stimmt wohl, Übung macht auf jedem Gebiet den Meister!

        • Vanessa
          Vanessa 10. Juli 2016 um 21:36 Uhr- Antworten

          Also ich verwende keinen Heißluft Lockenstab, sondern einen der direkt erwärmt wird, wie ein Glätteisen. Aufdrehen kommt leider in den meisten Fällen nicht in Frage, da meist nur wenig Zeit ist und die Locken schnell fertig sein sollen. Wenn jedoch Zeit ist und ich vielleicht schon am Abend vorher die Haare auf Papilotten aufdrehen kann mache ich auch das.

  2. Vanessa 17. Juli 2016 um 18:39 Uhr- Antworten

    Also das sind alles ganz wundervolle Frisuren. ♥
    Und das Tortenpäärchen ist ja wirklich bezaubernd :3

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*