Glitzer und Gefunkel – Haarschmuck und Hochsteckfrisuren

Giveaway ist beendet, Gewinner sind benachrichtigt 😉

Hin und wieder darf ich eine Braut frisieren, was ich wirklich gerne mache. Und viele freuen sich dann, wenn ich Ihnen Inspirationen für passenden Haarschmuck geben kann. Daher halte ich immer ein Auge offen auf der Suche nach schönen Stücken. So wie die Sachen, die ich euch heute vorstellen mag. Verlosung am Ende inklusive. Die Haarnadeln kennt ihr schon aus dem letzten Jahr. Da habe ich euch gezeigt was ich so mit welchen Haarnadeln mache und eben auch Schmucknadeln vorgestellt. Seit dem steht ein ausführlicheres Review zu einem kleinen Shop der auch, aber nicht nur solche hübschen Nadeln macht auf meiner To-Do Liste. So, heute ist es endlich soweit.

Today I want to introduce to you some beautiful jewelry from a shop called „Gefunkel By Nic Ole„. I’m going to show you some earrings, necklaces and hair jewelry. As it is a german shop I won’t translate everything, but there is a giveaway at the end which is open worldwide. Scroll down, enjoy the pictures and maybe participate! And feel free to comment any questions you maight have at the end!

Der sogenannte Woven Flip Bun. Hier mit lose gekordelten Strähnen für eine etwas andere, noch verspieltere Optik. Tutorial ist ganz unten verlinkt.

Zwei verschiedene Arten von Haarnadeln mit Perlen und Glitzer. Ihr könnt auch die Befestigung mit Draht erkennen.

Den Shop um den es geht heißt Gefunkel By NicOle. Hier gibt es ganze Schmuck-Sets inklusive Ohrringe, Armbänder, Ketten… Angefertigt nach Wunsch. Davon habe ich freundlicherweise ein bisschen was zur Verfügung gestellt bekommen. Was kommt jetzt auf euch zu? Ein Großer Beitrag, mit vielen Bildern, ein paar hübschen Frisuren und jeder Menge Schmuck. Und weil ich so viel selbst nicht behalten kann, werde ich ganz unten ein bisschen was davon verlosen.

Haarnadeln, Armbänder und Ketten von Gefunkel By NicOle

Für noch mehr Bilder lege ich euch den Beitrag inklusive Video vom letzten Jahr ans Herz.

Wo soll ich nur anfangen? Genau, am Anfang. Auf Facebook bin ich über diesen Shop gestolpert und die Zusammenarbeit ist auf meinen Wunsch zustande gekommen. Denn ich war sehr angetan von den dort gezeigten Stücken. Soviel zur Glaubwürdigkeit – ich finde die Sachen toll und erzähle euch daher mehr dazu. Die Haarnadeln mit Perlen und Glitzer habe ich schon mehrfach eingesetzt.

Loslegen will ich jetzt aber trotzdem mal mit dem Schmuck. Da habe ich drei zusammenpassende Sets. Zuerst seht ihr hier die Version mit Strass und Perlen. Der Rest folgt weiter unten, inklusive Detail Fotos ganz am Schluss. Die Kette ist auf feinem, reißfesten Schmuckdraht aufgefädelt und ganz leicht. Und auch die Ohrringe sind ganz schlicht aber schön. Finde ich ja für eine Braut oder sonstigen feierlichen Anlass sehr geeignet.

Schmuck passend zu den oben gezeigten Perlen Nadeln.

Schmuck Sets in verschiedenen Varianten nach Wunsch

Die anderen beiden Sets haben nochmal ganz anders aufgebaute Ketten dabei. Einmal mit mehreren, nebeneinander aufgefädelten Perlen, eine besteht komplett aus blauen und grünen Perlen. Blau und Grün war mein Wunsch, denn diese Farben liebe ich einfach.

Wie bereits erwähnt, alles gibt es in der persönlichen Wunsch-Farbkombi. Ganz süß fand ich auch die beiden Armbänder. Eins davon hat einen kleinen Schutzengel Anhänger, die es übrigens auch einzeln gibt, so dass ihr sie mit jeder Kette und jedem Armband kombinieren könnt. 

Die Verarbeitung der Sachen finde ich durch die Bank gut. An den Ohrringen kann ich absolut nichts aussetzen, nickelfreie Ohrhänger, die man ja bei unverträglichkeit ganz leicht gegen echtsilberne oder dergleichen tauschen kann. Bei den Strassperlen kann sich aufgrund der Machart der Perle gerne mal ein Haar verhängen, aber bei den anderen fehlt sich hier nichts. Der Schmuckdraht der Ketten könnte für meinen Geschmack etwas weicher, flexibler sein, gerade für die Kette mit nur einer Perle. Aber so geht es mir um ehrlich zu sein bei solchen Ketten immer. Ich trage meist Gliederketten, weil sie sich schöner anlegen. Ein Armband (das mit den ganz vielen grünen Glassteinen) hat leider beim Probetragen für die Fotos ein Steinchen verloren. Scheint aber ein Einzelfall zu sein.

Zur Verarbeitung der Haarnadeln gleich mehr, erstmal ein kurzes Urteil: Sicherlich kein Mega-Hochwertiger Schmuck, aber für diesen Preis absolut angemessen! Die Ketten liegen zwischen 7 und 15€. Ich war sehr zufrieden, denn es sieht keineswegs billig aus und ist abseits der genannten Kleinigkeiten gut gemacht. 

Armband mit Perlen und Schutzengel Anhänger

Petrolfarbene Ohrringe mit passender grün-blauer Kette

Haarschmuck und wie ich ihn eingesetzt habe

Mit Haarschmuck meine ich ein Haarband das ihr gleich sehen werdet und die Nadeln, die ihr zum Teil gleich zu Beginn gesehen habt. Die weißen Nadeln, meines Erachtens sehr passend für eine Braut, habe ich in eine Variation des „Woven Flip Buns“ gepackt. Das war übrigens meine allererste Anleitung auf Youtube, mittlerweile gibt es aber auch eine etwas neuere Variante. Ist am Ende des Beitrags nochmal verlinkt. Was daran die Variation ist? Die Strähnen die man im Kreis außen herum führt habe ich lose gekordelt. Das macht die ganze Frisur wie ich finde noch verspielter. Dieser Dutt ist übrigens mein Allrounder für Hochzeiten. Wenn ich nicht weiß was ich tragen soll mache ich immer diesen Dutt. Ich mag die Optik die er von vorne erzeugt und wie er lose im Nacken sitzt und trotzdem hält. Kordelt oder flechtet man die einzelnen Strähnen hält er übrigens noch viel besser!

Das Haarband habe ich meiner Lady angezogen, denn ich fand es schön zu ihren blonden Haaren. Die Frisur ist einfach eine Mischung aus losen Twists am Anfang und zwei hochgesteckten Fischgräten. Die habe ich nebeneinander geflochten, breit gezogen um das ganze lockerer und unordentlicher zu machen und dann ähnlich wie beim Oval Bun umeinander festgesteckt. Ein Bild von der anderen Seite findet ihr weiter unten. Das Haarband hierbei sind abwechselns aufgefädelte Perlen, mit einer Öse an jedem Ende des Bandes. Dadurch kann man zum Beispiel Haarnadeln stecken und es so passen fixieren. Es geht also nicht ganz um den Kopf herum!

Charms gehören ja eigentlich an eine Kette oder ein Armband. Vielleicht noch an den Schlüssel. Ich hab den kleinen Engel einfach mal in den Zopf geklippst.

Die Haarnadeln. Hier habe ich weiße und farbige. Die unterscheiden sich auch ganz leicht in der Verarbeitung. Auf dem Bild der weißen ganz oben könnt ihr sehen, wie die Perlen an den Nadeln mit Draht befestigt sind. Der stand teilweise leicht raus und hat sich ein bisschen verheddert beim rausziehen. Aber nicht schlimm wie ich finde. Die farbigen unten sind zusätzlich mit einer Schicht Heißkleber „versiegelt“. Das finde ich eine gute Idee, weil haarschonender. Insgesamt bevorzuge ich Perlen und dergleichen auf U-Nadeln statt auf Bobby Pins oder Kämmen. So kann man ganz variabel, nach Lust und Laune überall Perlen platzieren wo man sie braucht. Man kann sie einzeln platzieren, in einer geraden oder gebogenen Reihe feststecken. Und wenn man mag kann man sogar verschiedene Farben mischen so wie ich unten. Da zieren sie einen einfachen Flechtdutt aus einem Engländer, festgesteckt mit U-Pins.

All-in-one: Flechtdutt mit Schmucknadeln, Ohrringen und Kette

 

Blaue Kombination mit offenen Haaren und bodenlangem Kleid

Ladys Frisur (also die am Puppenkopf) habe ich übrigens schon mal an mir versucht. Tja, leider habe ich einfach zu viel Fischgrätenzopf zum verstauen und das ganze war bei weitem nicht so locker und fluffig wie hier. Also eine super Frisur für alle die erst noch wachsen lassen und super für alle mit weniger Haar als ich, denn sie hat auch noch ordentlich Taper.

Die Vielfalt beim Schmuck ist quasi grenzenlos. Für mehr Inspiration schaut euch einfach direkt auf der Facebook Seite um. Da findet ihr viele Tragebilder, Varianten und Farben. Habt ihr Fragen zu den von mir hier gezeigten Stücken? Dann einfach ab damit in die Kommentare! Oder ihr wendet euch direkt an den Shop.

Nicht alle Stücke habe ich euch jetzt auch getragen gezeigt, einfach damit der Beitrag irgendwann ein Ende hat. Ein paar Detailaufnahmen dürfen aber natürlich nicht fehlen (Klick macht größer).

Das Ganze ist übrigens sehr erschwinglich. Preislich liegen wir hier zwischen knapp 3€ für die Haarnadeln bis etwa 15€ für die teuersten Ketten. Ich denke preiswerter kommt man kaum an hübschen, nach Wunsch gefertigten Schmuck. Darum fixe ich euch mal wieder ganz ohne schlechtes Gewissen an.

So, nun zu den Details des Gewinnspiels. Ich habe versucht vier Sets zusammen zu packen, die in etwa den gleichen Wert haben. Es gibt also keinen Hauptpreis und ich bitte euch mir unbedingt zu verraten welche Sets ihr gerne gewinnen möchtet.

  • Set 1 „Schutzengel“ beinhaltet das grün-weiße Armband mit Schutzengel Anhänger und den kleinen blauen Engel mit Karabiner.
  • Set 2 „Grün“ beinhaltet das Armband mit vielen grünen und klaren Glasperlen (leider ist hier beim Fotoshooting eine grüne Perle abgefallen) und der grünen Kette
  • Set 3 „Strass“ umfasst die ganz am Anfang gezeigten Ohrringe mit Perle und Strass, sowie dazu passende Kette (Die Ohrringe habe ich nur für das Foto getragen und werden vor dem versenden nochmal desinfiziert. Wenn euch das stört wählt bitte ein anderes Set)
  • Set 3 „Blau“ enthält die aufwändigste Kette mit blauen und grünen Perlen.

Geht dazu wie folgt vor: Schreibt einen Kommentar unter dem Beitrag. Darin würde ich gerne wissen wie eure Wunsch Frisur für eure Hochzeit oder einen sonstigen feierlichen Anlass aussehen würde. Also für einen Tag mit schicker Kleidung an dem ihr euch etwas heraus putzt, wahlweise auch der Abschlussball oder eine große Familienfeier. Bevorzugt denken viele da eben an die Hochzeit. Offen oder Hochgesteckt? Glatt oder Lockig? Half Up oder Zopf und eher schlicht oder mit zusätzlichem Schmuck? Ich bin gespannt!

Habt ihr das erledigt tragt euch bitte in das Rafflecopter Widget ein. Das macht mir die Gewinnersuche viel einfacher. Schreibt da unbedingt mit rein, welche Sets euch interessieren (es kann auch mehr als eins sein). Alle weiteren Möglichkeiten sind wie immer optional für mehr Lose im Topf.

Da ich im Mai nicht dazu kommen werde die Sets zu verschicken läuft das Gewinnspiel verhältnismäßig lange, also nutzt eure Chance!

Details for the giveaway: If you want to win one of the sets shown above leave me a comment below telling me how your dream hairstyle for your big day (wedding, prom…) would look loike. Would you wear it open or braided? Updo? Straight or Curly? Please tell me. After this please use the rafflecopter widget and don’t forget to tell me which set(s) you would be interested in. I’ve worn the earrings on the pictures, but I will clean them before shipping them again. Please choose a different set if you don’t like this. All the other options are just to gain more chances to win.

 
a Rafflecopter giveaway

  • Das Giveaway beginnt JETZT.
  • Teilnahmeberechtigt sind volljährige, natürliche Personen. Minderjährige bedürfen zu ihrer Teilnahme, sofern diese nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist, der Zustimmung ihrer/ihres Erziehungsberechtigten.
  • Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Beitrag und sagt mir wie ihr eure Haare gerne zu eurem großen Tag tragen möchtet.
  • Dann folgt einfach den Anweisungen im Rafflecopter Widget. Über das Widget könnt ihr keinen Kommentar hier hinterlassen, dass geht nur am unteren Rand des Beitrags. Die Frage dort ist nur als Check gedacht, damit ich eure Antwort mit eurem Eintrag verknüpfen kann. Hier bitte auch unbedingt angeben welches Set ihr haben möchtet!
  • Alle anderen Punkte sind nicht verpflichtend, sondern nur Möglichkeiten für zusätzliche Lose. Wer den Facebook-Beitrag teilen möchte, muss dies öffentlich tun, so dass ich es zur Überprüfung sehen kann.
  • Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.
  • Der Teilnahmeschluss ist in gut vier Wochen am Sonntag den 21.05.2017 um 24:00 Uhr. Die Gewinner werden über Rafflecopter per Zufall ausgelost und zeitnah persönlich benachrichtigt.
  • Durch die Teilnahme erklärt ihr euch einverstanden, dass ich euch über die angegebene Emailadresse kontaktiere. Erhalte ich binnen zwei Wochen keine Antwort behalte ich mir vor einen weiteren Gewinner zu ziehen.
  • Im Anschluss wird der Gewinner hier unter dem Beitrag bekannt gegeben.
  • Das Giveaway ist weltweit geöffnet!
  • Vielen Dank an Gefunkel By Nic Ole für die Preise!
  • The Giveaway starts now.
  • Eligible is every full age, natural person (over 18). Underage persons need the agreement of their parents.
  • Leave a comment below and tell me what your favourite hairstyle for your big day would be.
  • Then follow the Rafflecopter Widget and e.g. subscribe on Youtube, visit on Facebook, follow on Instagram or Twitter or share the giveaway post on Facebook if you want more entries. I need your particular account name for verification. Don’t forget to tell me which set you would like to win when you enter there.
  • Deadline for entries is on sunday 21.05.2017 at 24:00 (GMT +01:00). The winner will be drawn by Rafflecopter and will be contacted shortly after this personally.
  • If you participate you agree that I’m allowed to contact you with the given email adress. If you don’t respond within two weeks I may pick a new winner.
  • After this I will anounce the winner here below this post.
  • The Giveaway is open worldwide.
  • Thanks to Gefunkel By Nic Ole for the prizes!

You might also like

Von | 2017-06-01T21:29:34+00:00 18. April 2017|Frisuren, Giveaway, Haarschmuck|24 Kommentare

24 Kommentare

  1. Josepha 18. April 2017 um 8:28 Uhr- Antworten

    Guten Morgen liebe Nessa,

    Danke fürs anfixen 🙂 man weiß ja nie wann der Anlass kommt… für meinen Approbationsball wäre das nicht verkehrt gewesen!
    Ich hab schon beides getragen. Komplett hochgesteckt in einem Faux-Hawk Iro mit kürzerem Haar und als lockere Hochsteckfrisur mit offenem lockigen Anteil über die Schulter.
    Beides fand ich nicht schlecht. Ich würde für den nächsten Anlass wieder dazu übergehen alles zusammen zustecken und mit Schmuck zu bestücken. Zum einen hatte ich das in der Form noch nicht und zu dem war der offene Anteil (gelockt) schnell verzottelt und ständig sind Leute dran hängen geblieben.

    Du hast wirklich schöne Set´s zusammengestellt!

    Liebe Grüße
    Josepha

    • Josepha 18. April 2017 um 8:37 Uhr- Antworten

      Natürlich hab ich vergessen dazu zuschreiben welches Set mir gefällt … typisch so früh am morgen! Meine Favoriten sind Strass und Blau (Set 3+4).
      LG

  2. Annabella Vossler 18. April 2017 um 10:29 Uhr- Antworten

    Huhu,
    Dann würde ich doch auch mal einen Kommenta ablassen. Erstmal Hut ab vor die, du hast tolle Haare, virallem deine Länge gefällt mir (auch wenn ich bei weitem nicht so dicke Haare habe wie du), streb ich diese Länge an.
    Toll auch ,dass du immer wieder etwas Schmuck zeigst. Ich könnte mir eben eine klassichen Sockendutt vorstellen, bestückt mit kleinen Glitzerperlen und vorne rum und auch hinten, hängen eben vereinzelt Stränen hervor. Eben etwas Ordnung auf dem Koof, aber durch die Perlen ein Hingucker
    Set 1 und Set 2 gefallen mir am Besten 🙂

    liebe Grüße

  3. Sakurahues 18. April 2017 um 12:21 Uhr- Antworten

    Hello! I came across your lovely blog just yesterday. It is truly inspirational!
    Thanks a lot for the giveaway dear

    My dream hairstyle would be a braided updo with some braided accents in the front too. But with my dark hair you can’t see much of the braided details I suppose.. Ha ha

    I would love to wear set 3

  4. Vera 18. April 2017 um 12:47 Uhr- Antworten

    Oh, das Gewinnspiel klingt ja spannend und der Schmuck sieht echt schick aus 🙂
    Ich würde meine Haare zu einem formellen Anlass am liebsten offen über eine Schulter nach vorne tragen, wobei Strähnen von den Seiten gekordelt oder geflochten und zu kleinen „Haarblumen“ zusammengesteckt werden. Das Ganze dann verziehrt mit Perlen oder Blumen, und die offenen Haare in langgezogenen Wellen. Ob ich das so hinbekommen würde, ist allerdings eine andere Frage 😀
    Ich interessiere mich für Set Schutzengel oder Strass.

  5. Jasmin 18. April 2017 um 13:23 Uhr- Antworten

    Zu erst einmal: mal wieder ein toller Beitrag. Ich finde es jedes Mal total faszinierend, wie du deine langen Haare frisierst. Der Woven Flip Bun von oben gefällt mir besonders gut. Ich selbst trage meine Haare auch ziemlich lang, dabei bevorzuge ich meist irgendwas geflochtenes. (An der Stelle ein Dankeschön an deine hilfreichen Tutorials 😉 )
    An meinem Hochzeitstag sollte es umbedingt ein schöner Dutt sein, aber was für einer genau, weiss ich noch nicht. Am besten sollten die haare aber schön ordentlich und eher ’streng‘ frisiert sein, ich könnte mir aber verspielte Haaraccesoires dazu sehr zut vorstellen.
    Da grün meine Lieblingsfarbe ist, intressiert mich das 2. Set am meisten. 🙂

  6. Melanie 18. April 2017 um 16:35 Uhr- Antworten

    Hallo Nessa, wieder ein interessantes Gewinnspiel ;-).
    Mich würde Set Schutzengel oder Grün interessieren.

    Jetzt zur Festtagsfrisur, also geheiratet habe ich schon, da habe ich hochgesteckten Haare gehabt mit vorne eingeflochten und hinten locker in Locken hochgesteckt. Sowas in der Art würde ich auch immer wieder für einen Ball o.ä. bevorzugen. Offene Haare stören mich schnell bei solchen Anlässe. Die Frisur, die deine Puppe mit dem Haarband trägt wäre auch wS für mich ;-).

    Viele Grüße,

    Melanie

  7. Isalie 19. April 2017 um 2:51 Uhr- Antworten

    Hallo liebe Nessa, bin schon verheiratet ABER es gibt natürlich noch viele schöne, festliche Einlässe zu feiern! Damals hatte ich, so wie jetzt, lange Haare. Sie wurden professionell (und teuer wenn wir schon mal dabei sind) hochgesteckt, dann bombenfest und gnadenlos mit Haarlack besprüht. Es war irre, wieviele Haarnadel drin waren und welche Dimensionen sie hatten, riesenlange Dinger, die ich noch nie in einem Geschäft gesehen habe – es nahm kein Ende beim herausziehen am Abend – und witzigerweise stand das ganze praktisch auch ohne Haarnadeln durch den ganzen Haarlack! Ich fühlte mich wie Marie Antoinett… Die Dusche zum Einweichen war lang, ziemlich heiss und sehr shampoo-reich. Heutzutage würde ich das Hochstecken selber machen, das kriege ich ja jeden Tag hin und von Deinen Videos habe ich viel gelernt. Ich wäre für Strass 🙂
    Wenn ich schon mal Dein Ohr habe, wollte ich mich nochmals bei Dir bedanken. Der Wechsel des Shampoos, die Kuren, die Temperaturempfehlung (nicht mehr ganz so heiß) und die Mut zur NHF haben bei mir wahnsinnig viel ausgemacht. Von Stroh und stumpf zum weich und glänzend. Ich wüßte nicht, dass ich jemals glänzende Haare hatte. Hab vielen Dank! Ich lese immer sehr gerne Deine Beiträge, auch wenn ich nicht jedes Mal ein Kommentar hinterlasse :).

    • Vanessa
      Vanessa 21. April 2017 um 17:03 Uhr- Antworten

      Ohh das freut mich!! Also wirklich. Ich hoffe immer das klingt nicht wie so eine 0815 Antwort, aber ich freue mich jedes mal total über Geschichten von meinen Lesern. Und wenn sie so erfolgreich sind erst recht! Danke dafür. Und danke fürs immer wieder vorbei schauen. Auch stumme Leser sind sehr willkommen, ich bin selbst tendenziell auch eher der Typ stummer Mitleser 😀
      Ganz Liebe Grüße

  8. Isalie 19. April 2017 um 3:01 Uhr- Antworten

    Was wäre ein Kommentar ohne Tippfehler – Anlässe natürlich!
    PS Wohnte ich in Deiner Nähe, würde ich meinen Kopf anstatt Lady´s zur Verfügung stellen!

    • Isalie 21. April 2017 um 3:05 Uhr- Antworten

      Liebe Nessa – eine kurze Frage an Dich hätte ich bitte – und zwar: wie gründlich man zB Desert Essence Spülung ausspülen soll? Kurz oder recht gründlich? Ich will nicht vom Blog-Thema ablenken, hätte trotzdem gewußt, wie Du es machst – Danke!

      • Vanessa
        Vanessa 21. April 2017 um 16:59 Uhr- Antworten

        Ich würde da immer, unabhängig vom Produkt antworten: gründlich. Produktrückstände können das Haar immer beschweren und zum Beispiel dazu führen, dass es schneller nachfettet.

  9. Wiebke 19. April 2017 um 6:27 Uhr- Antworten

    Das sieht alles so toll aus, das zweite Set hat es mir besonders angetan, ich kann deine Liebe zu der Farbe voll nachvollziehen. 😉

    Ich finde Locken wunderschön, meine Haare sind aber relativ schwer und ich hab es noch nie hingekriegt, dass sie wirklich länger als für ein Foto halten. Macht aber nichts, weil ich sie eh leiher hochgesteckt trage. Gerne im Alltag mit einfach Dutts aber vor allem bei feierlichen Anlässen (was eine Hochzeit glaube ich mit einschließt 😀 ), da gehört das für mich automatisch dazu.

  10. Sanni 20. April 2017 um 18:17 Uhr- Antworten

    Ohne Mist jetzt, mein Traum wäre ein Nessa Bun mit Flora von SL als Stab. Derzeit sind die Haare dafür noch zu kurz. Aber da frühestens 2018 geheiratet wird, können die Haare noch wachsen. Ich wollte etwas einfaches/ schlichtes, aber mit Wow Effekt. Da entdeckte ich den Nessa Bun und war verliebt. Der und nix anderes. Da das Kleid mit Spitze ist, sollte die Frisur „einfach“ sein.

    • Vanessa
      Vanessa 21. April 2017 um 17:00 Uhr- Antworten

      Ohh da fühle ich mich richtig geehrt. Und was für eine tolle Kombi mit Flora <3 finde ich ganz ehrlich in der Kombi super toll!

  11. Vicky 22. April 2017 um 20:24 Uhr- Antworten

    My dream hairstyle would be a half-up: coronet braids at the top, or possibly a fishtail braided bun with accent braids, and remaining hair would be left loose and curly/wavy.

    I really liked all the sets, especially sets 1 and 3.

  12. MinaP 24. April 2017 um 20:33 Uhr- Antworten

    Hallo liebe Nessa,

    ich lese hier nun auch schon seit langer Zeit stumm mit. Hier wollte ich aber endlich mal die Gelegenheit nutzen dir für die vielen Tips die du immer parat hat zu danken. Ich selbst bin mittlerweile bei einer Haarlänge von 1,50 m angekommen (was bei mir in etwa Kniekehle bedeutet). Ich habe immer nach schönen und auch praktischen Frisuren für sehr lange Haare gesucht und als plötzlich einine meine Freunde in den letzten Jahren heirateten, hatte ich keine Ahnung was ich mit meinen Haaren anstellen soll. So bin ich beim Suchen hier bei dir gelandet und war von Anfang an total beheistert. Auf der ersten Hochzeit habe ich mich am Braided Beehive versucht und war verwundert wie gut ich damit klar kam. Auf zwei weiteren Hochzeiten folgten der Amish Bun und Woven Flip Bun in leicht abgeänderter Form mit einigen Schmuckperlen.
    Hochgesteckt trage ich meine Haare am liebsten und dank deiner tollen Anleitungen habe ich gelernt, dass es gar nicht so schwer ist, aus langen Haaren eine tolle frisur zu zaubern. =)
    Meine Traumfrisur für einen besonderen Anlass wäre wohl eine Mischung aus Hochgesteckt und ein paar großen Korkenzieherlocken.

    Die Schmucksets sehen alle wirklich schön aus. Nummer 2 und 3 gefallen mir aber am besten.

    • Vanessa
      Vanessa 1. Mai 2017 um 11:38 Uhr- Antworten

      Vielen Dank dir für den ausführlichen Kommentar 🙂 tatsächlich auch meine liebsten Hochsteckfrisuren und die Dauerbrenner für Hochzeiten!
      Drück die Daumen!

  13. Sandra 1. Mai 2017 um 15:24 Uhr- Antworten

    Ich fände eine schöne Hochsteckfrisur wie in Deinem ersten Foto toll. So was hatte ich noch nie. Bisher waren es meist Huldup oder geflochtene Zöpfe

    Ich möchte mich auch für den tollen Beitrag bedanken und die Informationen, das sind sehr schöne Schmuckstücke. Vielen dank, dass Du uns den Laden/vorgestellt hat und gleich so tolle Bilder dazu. Mir würde das Set 1 oder 2 sehr gefallen.

  14. Kati 1. Mai 2017 um 16:18 Uhr- Antworten

    Mir würde wahrscheinlich ein Half up mit Locken und evtl Blumen oder einer schönen Spange. 🙂
    Am besten gefallen mir Set 3 und Set 4.

  15. Cataleya 13. Mai 2017 um 14:52 Uhr- Antworten

    Hallo Nessa, vielen Dank für den ausführlichen Bericht, bisher war ich auf den Shop noch nicht aufmerksam geworden. Mir gefällt am besten das 3. Set.

    Ich persönlich mag hochgesteckt für solche Anlässe am liebsten, offene Haare sehen auf Fotos nicht schlecht aus, ich finde das Handling aber unpraktisch. Locker gesteckt mit Akzentzöpfen wirkt sehr weiblich und klassische Chignonvarianten sehen immer elegant aus.

    Viele Grüße

  16. Sophia 18. Mai 2017 um 10:23 Uhr- Antworten

    Ich finde die Kombi aus Schmuck und Haarschmuck sehr hübsch bei dir, allerdings wollte ich fragen, ob du mal zeigen kannst wie du eine Hochsteckfrisur nur mit „klassichen“ Haarnadeln machst? Ich kriege das nur mit großen Stäben/Forken hin, die dann halt aber schon ein Schmuckstück sind und schwer kombiniert werden könnten. Mit den kleinen Haarnadeln wird es nicht stabil genug und/oder sie rutschen im Laufe der Zeit raus.

    Meine Traumfrisur wäre vermutlich eine Art Rapunzelzopf mit vielen kleinen Verzierungen aus Blüten und Perlen, weil ich sowas nicht im Alltag tragen würde aber für einen besonderen Anlass wäre es der Mühe absolut wert.
    Mir gefällt die Kette im Set „Blau“ am besten, weil blau in allen Variationen meine absolute Lieblingsfarbe ist und ich auch einige DIY-Stäbe mit blauen Kugeln habe.

    • Vanessa
      Vanessa 18. Mai 2017 um 19:39 Uhr- Antworten

      Meinst du jetzt wie man eine Frisur mit einem einzelnen/ dünnerem Stab macht oder mit Haarnadeln die später nicht mehr zu sehen sind, also U-Nadeln zum Beispiel?

      • Sophia 19. Mai 2017 um 1:29 Uhr- Antworten

        Ich meinte U-Nadeln, da fehlt mir irgendwie die Stabilität in der Mitte, auch wenn ich komplett außenrum gehe.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*