Und wenn ich die kleinen Zöpfe gerade schon trage muss ich natürlich gleich weter damit Frisuren machen. Drum diesmal ganz schlicht in einen Engländer miteingeflochten, aber so, dass man sie von hinten sieht. Ist eine schöne Abwechslung und sorgt dafür, dass die Leute zweimal hinsehen.

Ich habe also an einem Abend etwas Zeit investiert, etwa fünf Minuten pro Zopf, und danach gab es eine Woche ausgefallene Frisuren. Ich wurde jeden Tag darauf angesprochen wie ich es nur schaffe jeden morgen so aufwändige Sachen zu flechten und wie ich das zeitlich hinbekomme. Dabei hat es an keinem Tag länger als fünf Minuten gedauert. Klasse, oder?

Engländer mit Akzentzöpfen

 

Eine Frisur will ich noch damit machen, die ich euch zeigen will, dann mache ich sie erstmal wieder auf. Dann bekommen die Haare eine schöne Kur und es geht auf zu Frisuren ohne Akzentzöpfe. Auch wenn es mich durchaus reizen würde mal alle Haare einzuflechten und quasi Rastazöpfe zu tragen. Vielleicht noch mit etwas eingeflochtenem Kunsthaar? Aber das wäre noch ein großes Stück Arbeit. Was sagt ihr dazu, könntet ihr euch das vorstellen? Oder findet ihr die Idee garnicht gut? Ich glaube zwar nicht, dass ich in nächster Zeit zu so etwas kommen würde, aber man kann ja mal die Gedanken schweifen lassen.

Zopf mit kleinen Akzentzöpfen

While I wear those little accent braids I need to try as many hairstyles as possible. This one is very casual, a normal english braid and the small braids are following two of the strands. It’s a nice way for a variation and it makes people take a second look and ask how many time you have in the morning. 

You see, I invested some time at one evening for the little braids, about five Minutes per braid, and the result is one week of beautiful hairstyles. I was asked about my hairstyles everyday. People always said how I manage to do things like this in the morning. But it never took more than five minutes in the morning. Great, isn’t it? 

 

There is one hairstyle with the braids I want to show you and then I will undo them. Then there is time for a hair cure and some hairstyles without braids. But I was thinking about braiding all hair so that if have something like rasta braids, maybe with some synthetic hair added? That would be a lot of work. What do you say, would you like somthing like this. Or do you think it looks… not good? There will be no thime for this anyway, but why not let the thoughts wander?

You might also like