Vor einiger Zeit hatte ich die Idee wie ich mein Frisuren Problem im Yoga löse. Also von Anfang: ich überlege schon eine Weile welche Frisur ich für eine Yoga Stunde am besten tragen kann. Dutts scheiden aus, denn damit kann ich definitiv nicht auf dem Boden liegen. Also geht absolut nicht. Das ginge nur mit einem Dutt ganz oben auf dem Kopf, aber da hält meiner nicht stabil bzw. nicht bequem. Also muss es ein Zopf sein, denn ich mag es wenn es schnell geht. Andersrum gesagt: ewiges flechten vor dem Sport kommt für mich nicht in Frage.

Und ich weiß überhaupt nicht warum ich für die Lösung solange gebraucht habe. Ich trage weiterhin Zopf, aber wenn der stört stecke ich ihn hoch. Also nicht direkt hochstecken, aber ich mache daraus einen Dutt und zwar ohne irgendwelche Hilfsmittel und das hält auch zuverlässig. Wie ich das mache zeige ich im Video und weil es dazugehört auch wie es ohne einen Zopf geht.

Ich finde selbst, dass es doof klingt, aber manchmal kann oder will man einfach keinen Haarstab verwenden, entweder man hat keinen dabei oder es wäre wie bei mir unpraktisch wenn man ständig den Stab wieder irgendwo verstauen müsste. Das passiert mir tatsächlich immer wieder, das heißt diese Technik ist durchaus im Einsatz.

Was macht ihr mit euren Haaren beim Sport und würde euch interessieren was ich bei anderen Sportarten so mit meinen Haaren mache?

Some time ago I had an idea how to solve my problem with my yoga hair. But let’s start with the beginning. I have been thinking about my perfect hairstyle for yoga classes a long time. I cannot wear buns as I can’t lie down on the floor with them. A bun on top of my head is neither comfortable nor does it stay there. So it has to be a braid because I don’t like hours of braiding before doing sports.

I don’t know why it took so long for me to figure out a solution. I still wear a braid, but when it is in my way I put it up in a bun. In this video I show you how I do this without any further equipment. First with your hair loose and then with your hair braided which makes it even more long-lasting.

It does really happen that I have to use this technique, either because I don’t have a hairstick with me or I don’t want to use one, like for yoga.

What do you do with your hair during sports? Would you be interested in knowing what I do with my hair for other kinds of sports?

You might also like