Ponytail Trick and Star Wars Hair

Beim runden Vierer hatte ich euch gefragt, ob ihr gerne wissen wollt, wie ich meinen Pferdeschwanz dazu bringe an Ort und Stelle zu bleiben. Und ihr wolltet es wissen. Und irgendwie hat es sich so ergeben, dass ich zum Start des neuen Star Wars Films eine Frisur aus den filmen nachbauen wollte und die dann als Basis einen eben solchen Pferdeschwanz hatte. Da ich aber mit der Frisur nicht vor die Tür gehen wollte, habe ich sie schnell zum Dutt gesteckt. Und irgendwie dachte ich das ergebe eine coole Kombination für ein neues Tutorial. Also hab ich es einfach gemacht und hier ist es, ein drei in eins Video. Zuerst zeige ich euch meine Pferdeschwanz Tricks und dann die Frisuren. Wie findet ihr so eine Kombination?

When I showed you the round four strand braid I asked you if you wanted to know how I make my ponytail stay in place. And you wanted to know. And somehow it kind of fitted that I wanted to do some Star Wars hair because of the new Movie. I decided for Pincess Leia and this hairstyle has a ponytail as a base. And as a next step I transformed it into a bun. It kind of felt like a good combination for a new video tutorial. So I just did it and here you get a 3 in 1 Tutorial. First the ponytail, then the princess then the bun. What do you think about a combination like this?

Ich füge hier mal noch Fots von den einzelnen Frisuren ein, einfach weil ein paar schöne dabei entstanden sind. Zuerst den Pferdeschwanz, denn ich glaube so hab ich den lange nicht gezeigt.

I add some picctures of the hairstyles to this post because I think there are some good ones. First ponytail. I think I did not show this in a while.

Pferdeschwanz mit knielangen Haaren

Für ein möglichst authentisches Foto der Prinzessin Leia Frisur habe ich versucht auch das Outfit etwas passend zu gestalten. Diese Kombination trägt sie als Sklave, googelt einfach mal „Leia the slave“. Die Spange hier ist natürlich nicht Originalgetreu sondern von  Senza Limiti.

To make it look more like the original I tried to adjust my outift to it. Leia wears this as a slave, just google for Leia the slave. And of course the jewellry is not original but from Senza Limiti.

Star Wars: Frisur von Prinzessin Leia

Da ich so einen lockeren Flechtdutt eigentlich schön elegant finde bin ich für diese Frisur in mein neues blaues Abendkleid geschlüpft. Passt mit dem Rückenausschnitt eigentlich perfekt dazu. So, viel Inhalt für einen Post, ist aber ja auch Sonntag und der vierte Advent und bald Weihnachten. Das ist also mein Geschenk an euch. Ich könnte mir vorstellen, dass ich den Dutt zum Fest trage, wie sehen eure Frisuren Pläne so aus?

I thought the high braided bun looked kind of elegant, so I wore my new blue dress to it. I think this really suits the bun because of the shape in the back. Now we come to an end, a lot of stuff for one post. But it’s sunday and it’s almost christmas. So this is my present to you. I can imagine wearing this bun for christmas. How bout your plans for holiday hairstyles?

Eleganter Flechtdutt

You might also like

Von | 2017-07-25T20:21:06+00:00 20. Dezember 2015|Anleitungen, Frisuren|4 Kommentare

4 Kommentare

  1. Freya 21. Dezember 2015 um 17:09 Uhr- Antworten

    Your bun with pancaked braids looks so light and airy! Though, I’m not shure that it feels that light actually X) Anyways, I need to try it.
    I like your forward helix piercing 🙂

    • Vanessa
      Vanessa 21. Dezember 2015 um 23:44 Uhr- Antworten

      Indeed it feels a lot lighter this way then when I do a regular braided bun from one braid.
      And thanks, I also love them so much <3

  2. Lilienna 21. Dezember 2015 um 18:04 Uhr- Antworten

    In der Instagramm-Vorschau am rechten Rand habe ich bereits die Prinzessin Leia Frisur entdeckt und gehofft, dass du dazu noch hier auf der Seite etwas schreibst oder ein, zwei Bilder hochlädst. Dass es gleich ein Video mit drei Frisuren wird ist wahrlich ein schönes Adventsgeschenk!
    Deine Art den Pferdeschwanz zu binden muss ich definitiv mal ausprobieren. Meine Haare sind so langsam nämlich auch zu schwer für einen gewöhnlichen. Und gerade für runde Zöpfe ist so ein Pferdeschwanz ja eine schöne Basis.
    Dass du gleich auch noch ein passendes Outfit als Leia hattest macht sich natürlich super auf den Bildern. Hattest du das so im Kleiderschrank? Die Spange passt auch sehr gut dazu.
    Auf den Vorschaubildern hatte ich bereits gerätselt, wie viel Haar du wohl hast. Denn jede Hälfte sieht schon wie ein vollwertiger Zopf aus, wie hast du dann nur zwei daraus gezaubert? Die Auflösung kam dann ja schnell: pancaken. Das muss ich nun auch mal testen, mal sehen wie viel ich so aus meinen Haaren heraushole.

    • Vanessa
      Vanessa 21. Dezember 2015 um 23:43 Uhr- Antworten

      Ja Instagram ist manchmal ein echter Spoiler oder? aber tatsächlich hat mich unsere Challenge dort erst zu dem ganzen motiviert.
      Pferdeschwanz für runde Zöpfe ist definitiv meine liebste Kombination!
      Sagen wir es mal so, von hinten sah das Outfit passend aus, da ich ein Top etwsa umfunktioniert habe, damit es sich hinten so überkreuzt. Hat sich irgendwie gut ergeben.
      Ich war beim Video anschauen auch fasziniert wieviel ich wirklich durch das pancaken nochmal raus hole 😀

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*