Lange Haare sind beim Sport vielleicht nicht praktisch, aber kein Hindernis. Je nach Sportart gibt es eine andere gute Lösung. Heute zeige ich euch meine drei Favoriten. Das Ziel ist schnell und einfach eine Frisur zu zaubern, die das Training, welcher Art auch immer, überlebt. Mitten drin zeige ich euch mal etwas ausführlicher wie ich einen normalen Zopf flechte und wie ich dabei einen etwas alternativen Flechtanfang gestalte. Super übrigens als Basis für einen Flechtdutt, aber das werdet ihr gleich selber sehen. Viel Spaß!

Long hair is not the best thing for sport, but no reason to do no sports. I show you my three favourite hairstyles for different kinds of sport. Including a detailled instruction on how to do a regular three strand braid with an alternative beginning which is perfect for braided buns. Have fun!

You might also like