Im Video über meine Haargeschichte habe ich euch am Anfang ja meine Haare in aktueller Länge in Bewegung gezeigt. Die Chance habe ich auch gleich genutzt um ein aktuelles Längenfoto vor toller Kulisse zu machen. Vielleicht erinnert ihr euch noch an die Stelle, hier habe ich auch im Winter ein Bild gemacht, da allerdings mit Schnee und Wintermantel, noch vor dem letzten Schnitt.

In the video about my hair history I also showed you my hair in his condition right now in action. I used this to take a proper langht picture, too. I really like this place, maybe you remember it from some pictures I took there when we still had a lot of snow and I was wrapped up in warm clothes. And still before the last big cut.LaengeMai15Außerdem habe ich einen kleinen Nachtrag zum Video. Dort habe ich euch ein Bild von dem Tag gezeigt, als ich meine allerersten Franzosen geflochten hatte. Leider war das kein wirklich gutes Bild, also darauf war nicht viel von den Zöpfen zu sehen. Im Nachhinein hab ich jetzt aber doch noch echt gute Bilder von den Zöpfen bekommen. Hätte ich doch mal vorher beim anderen Zopfmodell nachgefragt. Nunja, ins Video einfügen geht nicht mehr, aber zeigen wollte ich sie euch trotzdem. Und weil heute Freitag ist geht das ja doppelt gut, sozusagen als Flashbackfriday. Der heutige Rückblick geht ins Jahr 2008, wie gesagt mein ersten Flechtversuche abseits vom Engländer. Und noch mit tiefem U/ Stufen.

Erste französische Flechtversuche

 

I also got something in addition to the video mentioned above. I showed you a picture of the day I tried my first two french braids, but indeed it was very bad, you couldn’t see the braids properly. I’m happy that afterwards I got some better pictures from this day from my friend, the other girl on the picture. I cannot edit it into the video, but I wanted to show it to you! So as today it’s friday I will call it a flashback and so we go back to 2008. As mentioned my first try at french braiding. Back then I had a deep U cut and some layers.

 

You might also like