Round Four Strand Headband

Schon ist es über eine Woche her, dass ich mich in Schale geworfen habe und diese Frisur ausgeführt habe. Was ich am ersten Abend getragen habe, hatte ich euch ja schon gezeigt. Weil es so warm war wollte ich einen Zopf und den hatte ich dann auch. Für den zweiten Abend wollte ich dann aber doch etwas Länge zeigen. Also habe ich diesen Half Up kreiert. Einen runden Vierer als Lace Braid wollte ich schon länger versuchen und Kordel Akzentzöpfe sind immer schön. In der Kombination hatte das ganze definitiv etwas von „holder Maid“. Offene Haare zu langen Kleidern finde ich außerdem auch toll. Eins kann ich euch verraten – die meistgestellte Frage an diesem Abend war, ob das alles meine echten Haare sind. Ihr wisst, ja das sind sie.
Half up with accent rope braids

How time goes by – it has already been over one week since I wore this hairstyle with my medieval dress. I already showed you what I wore on the first evening. Because it was so hot I wanted a braid, but for the second evening I wanted to show some lenght. So I made up this hairstyle. I wanted to try a round four strand lace braid for a long time so I did this. And rope accents are always beautiful. And I like long hair combined with long dresses. Can you think of the most asked quesion this evening? It was if this was all my own and real hair. You know the answer, yes it is!Headband out of a round four strand braid

You might also like

Von | 2015-07-22T22:26:19+00:00 23. Juli 2015|Frisuren, Haarfotos|2 Kommentare

2 Kommentare

  1. Lilienna 23. Juli 2015 um 10:34 Uhr- Antworten

    Eine sehr schöne Kreation um mal die ganze Länge zu zeigen, passt auch gut zu dem Kleid! Wo fangen denn die Akzentzöpfe an und wie sind sie befestigt?

    • Vanessa
      Vanessa 27. Juli 2015 um 20:49 Uhr- Antworten

      Sie fangen links an, übereinander angesetzt und dann habe ich sie leicht über den Hinterkopf hängen lassen und nacheinander mit in den Vierer eingeflochten. War das verständlich?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*