Eigentlich sind wir an dem Tag nicht losgezogen, um Firsurenbilder zu schießen. Trotzdem habe ich meiner Freundin holländische Classics geflochten und in dieser tollen Szenerie am See Bilder davon gemacht. Und weil ich die zusammen mit dem lässigen Sweatshirt irgendwie so cool fand muss ich sie euch zeigen, auch wenn Classics nichts besonderes sind. Ich trage sie ja selten offen, sondern wenn dann hochgesteckt, aber irgendwie gefällt es mir so sehr gut.

Initally we did not go outside to take hairstyle pictures that day. But I still did those dutch classics on my friend and made some pictures at this beautiful scenery at the lake. And somehow I really liked the combination with the sweatshirt. So I wanted to show them to you, even they are nothing too special.

Dutch Classics

Holländische Classics trage ich im Alltag sehr gerne. Französische auch, aber die nehme ich meist im Nacken zu einem Zopf zusammen, während ich die holländische Variante meist zum Dutt stecke. Offen wie hier bei meiner Freundin trage ich sie eigentlich nur zum Dirndl. Aber dabei musste ich neulich feststellen, dass sie mir eigentlich offen schon zu lang sind. Wie tragt ihr denn eure Classics?

I like to wear dutch classics as a everyday hairstyles. I also like the french version, but usually I combine them to one braid at the back of my head, while I usually bun the dutch ones. There’s only one occasion where I wear them open like my friend here, when I’m wearing my dirndl. But I had to recognize I now feel like my braids are too long this way. How do you wear your classics?

Dutch Classics

You might also like