Bubbly Fishtail Combination

Zugegeben, mit kreativen Titeln hapert es manchmal. Heute beschreibt er ganz einfach was ich hier geflochten habe. Eine Art Fischgrätenzopf mit Vierer Akzent Zöpfen. Genauer gesagt flache vierer Zöpfe, die recht stark auseinander gezogen sind. Ich finde bei diesem Zopf macht das nochmal eine ganz andere Struktur und dass er so auch viel mehr her macht. Er wird so richtig flach, breit und viel schöner geschwungen. Dabei sollte aber schon beim flechten die Strähne die in der Mitte bleibt ein wenig dünner sein als die anderen drei. Im Prinzip stellt sie das Band dar, wenn man es mit dem Vierer mit Band vergleicht.

Fishtail with four strand accents

Darunter geht die Fischgräte los, ich kenne das als „Bubble Fishtail“ ganz einfach durch die Form die man macht. Im Prinzip auch recht einfach, man flechtet ein Stück Fischgräte, zieht den kräftig auseinander, eben in diese Ovale Form, macht einen Haargummi rein und wiederholt alles. Hier ist der Haargummi noch mit einer Haarsträhne versteckt. Die einzelnen Teile seht ihr nochmal genauer im Close-up unten. Wie findet ihr die zwei verschiedenen Zopfarten und was sagt ihr zur Kombination der beiden? Zu viel? Ich finde so einen Akzent am Oberkopf ja immer sehr schön.

Close up

Indeed, I’m not so good with creative titles. Today it only describes what you see here. I braided a fishtail braid combined with four strand accents. Flat four strand braids which I pancaked a lot. I think with this type of braid it makes a whole new look. This way it is much flatter, wider and more wavy, I like it much more this way. The braiding technique is the same like with the four strand ribbon braid and one strand of hair has to be much thinner than the other three.

Below that I started the fishtail braid, a so called bubble fishtail. Simply because of its shape. You braid a short piece fishtail braid, pancake it, put in a hair tie and repeat. I used a strand of hair to hide the hair tie here. You can see even more details in the close-up. What do you say about those two types of braids and their combination?

You might also like

Von | 2016-03-17T22:50:13+00:00 18. März 2016|Frisuren an anderen|5 Kommentare

5 Kommentare

  1. Freya 18. März 2016 um 13:13 Uhr- Antworten

    It’s a beautiful style!

  2. emalya 19. März 2016 um 22:24 Uhr- Antworten

    Was für eine wunderschöne Kombination *-* Das hat bestimmt eine Weile gedauert oder?
    Und nein zu viel finde ich es nicht. Ich würde das gerne tragen, aber an mir selbst versuche ich das gar nicht erst ^^
    (Nicht wundern übrigens dass ich mit derselben Emailadresse schonwieder einen anderen Namen angebe – das ist nun mein LHN Name, ich dachte ich verwend den mal auch hier)

    • Vanessa
      Vanessa 27. März 2016 um 11:27 Uhr- Antworten

      Ja, gut erkannt. Fischgräten dauern immer. Aber beim flechten an anderen habe ich auch immer riesige Geduld. Schwierig ist es aber dafür nicht 🙂

  3. Nika 20. März 2016 um 19:33 Uhr- Antworten

    Das sieht total toll aus! wenn ich das an mir selbst könnte, würde ich das sofort nachmachen!

    • Vanessa
      Vanessa 27. März 2016 um 11:25 Uhr- Antworten

      Ach, ich denke der Fischgräten Teil ist gar nicht so schwierig. Das braucht nur etwas Zeit/ Geduld 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*