fw_2014vorsaetze8Wo soll es hingehen? Wie geht es weiter? Der Jahreswechsel bietet sich an um über sowas nachzudenken. Für mich gibt es zwei Bereiche zu denen ich euch was erzählen will. Einmal meine Haare im speziellen und dann meine Seite ganz allgemein. Also mal sehen.

 

One year is over, a new begins – I will tell you all my resolutions for the new year. There are two toppics I want to tell you something on. My hair and my homepage in general.

Haare

Um zu zeigen wo meine haarige Reise hingehen soll, nochmal kurz wo ich gerade stehe. Im letzten Jahr sind meine Haare ungefähr 12cm gewachsen, davon habe ich gut 4cm abgeschnitten. Das heißt sie sind 128cm nach SSS (was das ist könnt ihr bei haselnussblond nachlesen). Damit sind es noch 9cm, dann sind meine Haare Knielang.

 

Auf lange Sicht möchte ich also zum Knie. Einfach um mal zu sehen wie mir das gefällt. Aber gleichzeitig werde ich weiterhin regelmäßig schneiden, denn ich hatte früher eine stark u-förmige Kante, die immernoch herauswächst und mich vor allem bei Flechtfrisuren stört. Außerdem gefällt mir meine aktuelle Länge wansinnig gut (Stichwort goldener Schnitt). Somit wird dieses Jahr wohl weitestgehend der Zuwachs geschnitten bevor es weiter zum Knie geht.

Ich schneide meine Haare entweder selbst oder lasseschneiden, wenn ich kompetente Hilfe habe. Zum Jahresbeginn habe ich etwas geschnitten, was ich euch hier gleich mal dokumentieren möchte, damit es nicht ganz so textlastig wird. Leider haben die Spitzen noch etwas Wellen vom Dutt, deswegen sieht man den Unterschied vor (links) und nach (rechts) dem Schnitt nicht wirklich. Außerdem gleicht man mit so einem Trimm hauptsächlich etwas die Kante an, denn die Haare wachsen nicht alle gleich schnell.

Schnitt im Januar 2014

Laenge im Januar 2014

To show you where my journey will go I will first show you the status quo. Last year my hair has grown about 12cm and I cut 4cm of this growth. Now there are 9cm left until I reach knee-lenght.

So I want to reach knee-lenght just to see if I like it.But I will keep on trimming my hair to grow out an old u-shape. I love my lenght at them moment (keyword: golden ratio) so this year will be maintainin my lenght before I go on to knee. To show you some pictures here is the documentation of my recent trimm. There are some bun waves left in the tips so you unfortunately can’t see a big difference, left before the trim, right after.

Haartraumfrisuren

Letztes Jahr hat sich das alles hier so wunderbar weiterentwickelt, Flechtwerk wurde gegründet, ich habe so dies und das ergänzt und noch nie habe ich soviel Feedback von euch erhalten! Das freut mich wirklich unglaublich! Aber damit ist es natürlich nicht vorbei, ich habe soviel Ideen, nur manchmal zu wenig Zeit.

Insgesamt ist meine Seite wohl schneller gewachsen als ich hinterherkomme, ich brauche hier etwas mehr Struktur.

Die erste Veränderung die ihr bemerken könntet ist – es wird professioneller. Statt meinem Baustrahler, der mir zwar lange gute Dienste geleistet hat, aber doch nie gut genug ausgeleuchtet hat, habe ich neue Lampen. Somit könnt ihr jetzt noch mehr von den Frisuren sehen (vielleicht bei den Längenbildern oben gemerkt?). Merkt man dann hoffentlich auch bei den neuen Anleitungen. Und ich habe jetzt ein besseres Mikrofon für den Ton der Videos, dann kann ich euch noch besser erklären worauf ihr bei den Frisuren achten müsst.

Dann kommen wir zu konkreten Plänen. Es gibt gewisse Dinge, danach werde ich immer wieder gefragt. Zum Beispiel die Anleitung zur Prinzessin Fantaghiro Frisur. Die kommt im Februar, versprochen.

Dann das Thema Haarpflege. Dazu habe ich einiges geplant. Ich möchte euch folgendes noch zeigen:

– Meine Produkte und worauf ich dabei achte

– Meine Routine: waschen, trocknen, pflegen

– Weitere Haarkuren

 

Und dann werde ich an sowas wie FAQs arbeiten, denn es gibt einige Fragen die tauchen immer wieder auf. Zusätzlich werde ich sowas wie „Schwierigkeiten“ bei den Anleitungen ergänzen und Kategorien einführen, damit ihr leichter durch alte Blogbeiträge stöbern könnt (das ist bei meinem Seitenanbieter standardmäßig leider nicht dabei und der Blog wird schnell unübersichtlich).

Zum Schluss noch eine Ankündigung für etwas, dass noch ein wenig weiter in der Zukunft liegt. Ich werde ein neues Frisurenprojekt in Anlehnung an den Adventskalender starten. Irgendwann Mitte des Jahres. Nur diesmal wird es eine „Haarschmuck-Challenge“. Einen Monat lang werde ich jeden Tag eine andere Frisur mit einem anderen Stück aus meiner Haarschmucksammlung zeigen. Bis dahin werde ich dann auch die Seite dazu aktualisieren mit neuen Fotos und Listen.

Viel zu tun, ab Februar packe ich das alles an. Im Januar wird es natürlich auch noch was zu sehen geben, aber keine riesigen Neuerungen.

There will be a lot of changes and new stuff here next year, I will list you some of the things.

– I have new lamps for better lightning in photos and videos

– Plans for new videos – Fantaghiro hairstyle and lots of haircare

– I will create a FAQ section

– Degree of difficulty for hairstyles

– A new project, one month with a picture everyday wearing different hairstyles with different hairtoys.

Lot to do – I will start in february!

Ich bin schon gespannt was die anderen für Vorsätze gefasst haben!

Let’s see what the others have written!

growbeyondyourlimitshaselnussblondNixenhaarWaldelfentraumWuscheline

Im Februar geht es dann um unsere Schlaffrisuren. Ich werde oft danach gefragt, wie ich das Nachts mit den Haaren mache. Das kann ich euch dann ausführlich zeigen!

Next month will be about what I do with my hair at night.

You might also like