Türchen 5 – Timoschenko Krone

Diese Frisur zeige ich euch vor allem, weil ich stolz darauf bin, dass sie überhaupt funktioniert. Eigentlich ist sie ganz simpel, man braucht „nur“ Haare die lang genug sind. Und da mein Flechtzopf soviel Länge „frisst“ muss es bei mir schon ziemlich lang sein. Genauer gesagt reicht meine aktuelle Länge gerade so dafür, der Zopf müsste sogar noch etwas Länger sein, damit ich ihn noch schöner legen kann. Ach ja, es ist ein normaler Flechtzopf, einmal um den Kopf gelegt und festgepinnt. Von vorne hat das ein bisschen was von einem Heiligenschein. Sieht eigentlich ganz gut aus und trägt sich wahnsinnig bequem, das Gewicht der Haare wird richtig gut verteilt.

Timoschenko Krone

You might also like

Von | 2015-03-16T20:08:10+00:00 5. Dezember 2013|Adventskalender, Frisuren|1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. Vanessa
    Vanessa 16. März 2015 um 20:08 Uhr- Antworten

    Kommentare vor dem Umzug:

    #1
    Devyn
    (Donnerstag, 05 Dezember 2013 10:38)
    Die Krone ist prächtig. Richtig wunderschön. Der Amish Braid von gestern fand ich sehr Kunstvoll. Du hast so schön lange Haare!
    #2
    nrsss/Mensch
    (Donnerstag, 05 Dezember 2013 14:27)
    Jetzt kann nichts besseres mehr kommen! Einfach perfekt!
    #3
    Juana Herbst
    (Donnerstag, 05 Dezember 2013 19:00)
    Habs grade ausprobiert, aber leider sind meine Haare ein bisschen zu lang und zu schwer, so dass sie nicht oben bleiben. Trotzdem sehr schöne Frisur!
    #4
    haartraum
    (Donnerstag, 05 Dezember 2013 20:49)
    Mensch, halt, nein, ich will mich doch noch steigern 😀 wobei mir das schon auch gut gefällt 😉

    Juana, zu lang? Darf ich fragen wie lang deine Haare dann sind, das muss ja der Wahnsinn sein. Du könntest sie dann ja mehrmals herum legen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*