Haarschmucksammlung

Ifw_schmuck2m letzten Jahr habe ich und auch die anderen Flechtwerk Mädels euch gezeigt wie wir unseren Haarschmuck aufbewahren. Jetzt kommen all die Stücke, einzeln um dem ganzen Wahnsinn Platz zu geben. Zumindest in meinem Fall, denn ich finde meine Sammlung mittlerweile viel zu groß. Ich komme bei weitem nicht dazu alles regelmäßig zu tragen. Aber viele Stücke waren Geschenke oder haben eine besondere Bedeutung für mich, vor allem die ganz alten Sachen, also die ersten Stücke. Irgendwann werde ich hier mal aussortieren. Bis dahin kommt wenig neues dazu und der Rest darf schön aussehen so an der Wand. Die Sammlung ist groß und dementsprechend lang ist das Video, denn ich könnte zu jedem Stück eine Geschichte erzählen, aber ich habe versucht es kurz zu machen.

Links zu allen Shops findet ihr übrigens (wie zu erwarten) unter der Kategorie Links. (Oder unter dem Video, wenn ihr es auf Youtube schaut)

Und natürlich auch die Sammlung der anderen mal begutachten! Schaut vorbei bei Haselnussblond, Nixenhaar, Waldelfentraum und Wuscheline.

Last year me and the other girls showed you how we store our hair toys. Now I will show you all the single pieces I’ve got. I think my collection is far to big now, I don’t have time to wear all them now and then. But many of them were gifts, some have special meanings, especially the really old things, so to say the first ones that I got. Sometimes in the future I will sort them out, but until then I enjoy how pretty all the pieces look at my wall. The collection is big and so is the video. I could tell you a story to every single one, but I try to make it short. There are many Videos how to use those things here.

If you belong to my english readers, I’m sorry the whole video is in german only. But I’m only telling a bit about all the pieces I’ve got. If you have any questions about it please ask here as I will not do subtitles for this one!

And don’t forget to take a look at the collections of the others: Haselnussblond, Nixenhaar, Waldelfentraum and Wuscheline.

Für nächsten Monat haben wir uns etwas Neues ausgedacht, denn wir haben hier zwar eine nette kleine Runde, aber wir würden euch gern mehr miteinbeziehen:
Wir wollen nicht nur euch erzählen, warum wir eigentlich so gern lange eigene Haare haben, sondern würden das gern auch von euch wissen!

Habt ihr einen Blog und seid auch dem Langhaarvirus verfallen, dann würden wir uns freuen, wenn ihr am 15. Mai einen Post zum Thema „Warum eigentlich lange Haare?“ veröffentlicht und uns den Link zukommen lasst, damit wir euch auch finden. Bitte schreibt euren Link einfach unter Heikes Post, den sie am 15. Mai um Mitternacht online stellen wird, damit auch auf jeden Fall jede von euch den Beitrag zum Kommentieren findet. Wir Flechtwerker werden eure Links im Laufe des Tages kopieren und in unsere Posts als Linksammlung am Ende einbinden, so kann jeder Teilnehmer jeden anderen schnell finden und wir hoffen auf fröhlichen Austausch. Natürlich würden wir uns genauso freuen, wenn ihr dann auch im Laufe des Tages noch mal vorbeischaut, und ebenfalls die Links aller Teilnehmer bei euch im Post mit einbindet. Und dass ihr zu uns Flechtwerkerinnen verlinkt, das wäre dann Pflicht.
Ihr müsst keinen reinen Haar- oder Beautyblog haben, nur solltet ihr ehrlich an eigenen langen Haaren interesisert sein. Wir kontrollieren! 😉

Fühlt euch frei den Banner herunterzuladen und für diese Zwecke einzubinden, wenn ihr möchtet.

Wir sind gespannt und hoffen auf rege Teilnahme. Viel Spaß und wir lesen uns im Mai!

fw_wlh2Next month we are up to answer the question: „Why long hair?“ Aaaand we would be happy if you join! So if you have a blog and love long (own!) hair too, just write an article about this and post the link below my post I will publish here on May 15th about why I grow long hair. 🙂 We will collect your links and embed them in our posts. But of course you hve to link back to us too. 🙂
Feel free to use the banner below for this.
We are curious about your articles and looking forward to this collab!

 

You might also like

Von | 2015-04-20T22:06:17+00:00 15. April 2015|Flechtwerk, Haarschmuck, Nessa|12 Kommentare

12 Kommentare

  1. Heike 15. April 2015 um 19:42 Uhr- Antworten

    Groooßartig! Oh Mann, und ich frag mich noch, wie man sowas informativ gestalten kann. Einfach toll geworen. Aber du hast dieses Spiralding für den Zopf vergessen. Ich habe es genau gesehen! In der Schublade. 😀

    • Vanessa
      Vanessa 15. April 2015 um 20:19 Uhr- Antworten

      Was, ich weiß nicht was du meinst? 😀
      Da es nicht so ganz direkt meins ist, hab ich das einfach mal übergangen.

  2. Lenja 16. April 2015 um 20:45 Uhr- Antworten

    Ein tolles Video. Haarschmuck in deiner Größe in Bewegung zu sehen ist für manche sicher etwas besonderes! 😀
    Von der Kristall-KPO bin ich auch begeistert.. sooooo schön!!! O.O Aber der blaue SL-Stab (der mit „Übergewicht“) sieht genial aus. Erinnert mich an einen Planten mit Ring drum herum – wäre ein guter Sailor-Verwandlungsstab 😀

    • Vanessa
      Vanessa 16. April 2015 um 21:01 Uhr- Antworten

      Ah, wie cool, auf Youtube hatte jemand die selbe Assoziation 😀

  3. Melanie 17. April 2015 um 10:30 Uhr- Antworten

    Haha, da outen sich die Sailor Moon Fans :-D. Ich hatte die gleiche Assozoation zu dem Stab mit der großen blauen Kugel. Dieser Stab ist wirklich traumhaft und den würde ich gerne nochmal in Aktion bewundern ;-). Du hast echt sehr viel tollen Haarschmuck. Einige Stücke machen einen wirklich neidisch! Besonders die vielen Senza Limiti Stücke. Ich besitze erst 2 (ein Hawaistab und einen goldenen Z-Notenschlüssel), aber ich liebe sie wirklich und sie gehören defintiv zu den meist getragenen Stücken.

    Zur Aufbewahrung deiner Ketten und Armbänder, hast du mal über eine Figur nachgedacht? Es gibt ja so Figuren mit hübschen Kleidern (meistens als Frau), die sehr unterschiedlich sein können mit dann Haken haben. Meine Mutter hat so eine und ich finde es sehr schön! Ich hoffe du weißt was ich meine, sonst kann ich dir mal ein Foto per Mail senden, wenn es dich interessiert…

    LG Melanie

    • Vanessa
      Vanessa 17. April 2015 um 15:33 Uhr- Antworten

      Dann mache ich mal Fotos mit dem Stab 🙂 Ja, so eine Figur habe ich auch im Bad stehen, aber ich möchte ja alles zusammen an einem Fleck und auf der Kommode ist nicht mehr so richtig Platz dafür, allerdings an der Wand neben dem Spiegel schon noch etwas 😉 Darum Haken.

  4. Anna 17. April 2015 um 21:11 Uhr- Antworten

    Oh, das ist echt viel 🙂 Und sooo schön! Senza Limiti wird bei mir auch immer mehr, weil man einfach unendlich Kombinationsmöglichkeiten hat und hach, einfach toll 😀
    Hast du mal gezählt, wie viel es an der Zahl sind? Würd mich ja auch interessieren! Oder hast du es erwähnt und ich nicht mitbekommen?

    Liebe Grüße
    Anna

    • Vanessa
      Vanessa 20. April 2015 um 21:09 Uhr- Antworten

      Nein, habe ich nicht erwähnt und auch noch nie wirklich gezählt. Theoretisch kannst du beim Video einfach mitzählen, da ist ja wirklich alles zu sehen 😀 😀

      • Anna 21. April 2015 um 13:21 Uhr- Antworten

        Ich hab jetzt tatsächlich mal gezählt 😀 😀 Ohne die günstigeren Stäbe (konnte ich nicht richtig zählen), komme ich so auf 61 Stück. Im Vergleich zu manch anderen Sammlungen ist das sogar recht wenig (ich selbst bin auch bei um die 50 Stück dabei), aber mit 40 SL Stücken ist das wieder wirklich besonders 😀

        Ich hab nochmal geschaut, sehr gerne würde ich die Sonder-KPO mit den 3 unterschiedlich farbigen Steinchen sehen und die Schmetterlings-KPO mit dem grünen Muranoglas (ich finde sie schaut wie ein Schmetterling aus).

  5. Kitty 20. April 2015 um 18:20 Uhr- Antworten

    Das Video ist sehr schön, so richtig liebevoll gemacht! Ich mag ja auch Senza Limiti am Liebsten und habe unter Anderem eine Free mit Muranoglaskugel. Am allerliebsten trage ich aber meine KPOs mit Schnörkel.

  6. Ringelmietz 25. April 2015 um 19:03 Uhr- Antworten

    Oh Nessa was für ein tolles Video! Schon bei deinem Haarschmuck-Aufbewahrungs-Post hatte ich mich gefragt was sich wohl alles in diesen tollen Töpfchen befindet 🙂 Nun bin ich total begeistert. Dir steht Senza Limiti auch wirklich ausgezeichnet. Das ein oder andere Stück darf bei mir sicherlich auch noch einziehen ^^ Ich habe aber hier auch ein Auge auf diese wundervolle 60th Street Amie geworfen <3 Die ist einfach unglaublich schön!
    Wie schaffst du es dass deine SL Sachen so wenig angelaufen aussehen? Bei mir passiert das innerhalb kürzester Zeit, dass ich mit dem Silberputztuch ran muss und gerade bei den KPO kommt man nicht überall wirklich gut ran :/

    LG Jessy

    PS: die Aufbewahrung für die Ohrringe ist mir direkt aufgefallen. Freu mich total, dass ich dir da einen guten Tipp geben konnte 😀

    • Vanessa
      Vanessa 25. April 2015 um 19:39 Uhr- Antworten

      Laut Gundula laufen die Sachen wenig an, wenn man sie viel trägt 😀 Nein, ich weiß nicht, vielleicht haben wir ein gutes Klima bei uns dafür. Und ja für den Tipp für die Ohrringe bin ich wirklich sehr dankbar, der Baum hat zwar nicht hin gepasst, aber das Herz liebe ich jetzt heiß und innig.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*