Pflege für feines Haar

*Klick here for the english Version of the Video*

Videozeit! Und vor allem eines, dass ihr euch schon mehrfach gewünscht habt. Und eins aus der Kategorie die den Klicks zufolge auch am besten bei euch ankommt: Haarpflege. Kann ich gut nachvollziehen, ich zeige hier ständig schöne Haare, klar will man da wissen wie man das selber erreichen kann. Ich weiß aber auch, dass meine Haare nicht der Durchschnitt sind. Darum habe ich mir für heute Hilfe an Bord geholt und mich mit Mädels beratschlagt, die feineres Haar haben als ich. Zusammen haben wir ein paar Tipps zusammengefasst, die euch hoffentlich helfen, wenn ihr eben keine solche Matte habt wie ich, die immer gern viel und reichhaltige Pflege mag.

Und wenn ihr weder ganz feines noch sehr dickes Haar habt? Dann sucht euch das beste von beiden Pflegeroutinen raus, oder so ähnlich. Haarpflege ist und bleibt etwas sehr individuelles, oft hilft nur ausprobieren. Aber ich hoffe wir können euch ein paar Anregungen liefern. Danke für die Mithilfe an die liebe Heike und Sabrina! Heike greift das Thema heute übrigens auch auf und erzählt mehr zu ihrer ganz persönlichen Pflege, schaut da also auch unbedingt vorbei.

Video Time! Indeed one that you have been asking for over and over again. And one from the category you seem to like the mst: haircare. I can totally understand that. I’m showing beautiful hair over here all the time. Of course you want to know how to achieve that for yourself. I also know that my hair is not what most people have on their heads. This is why I got myself some help and talked with girls with thinner hair. We put some tips together and I hope they will help you if your hair is not like mine and needs nourishing care all the time.

And if your hair is not thin nor extremly thick? Just take the best from both hair care routines. Hair care is so individual, most of the time you just need to try, but I hope we can give you some inspiration. Thanks to Heike and Sabrina for their help!

The video is only in German right now, but some main points are also shown in english 😉 if you have questions just ask. 

You might also like

Von | 2016-11-04T18:19:52+00:00 31. August 2015|Haarpflege|6 Kommentare

6 Kommentare

  1. Paige 2. September 2015 um 0:29 Uhr- Antworten

    Hübsch siehst du aus, danke für die Tipps!
    deine Paige

  2. Lidja 2. September 2015 um 9:24 Uhr- Antworten

    Herzlichen Dank für die tollen Tipps! Ich werde es ausprobieren 🙂 Jetzt nach dem Sommer sind die Haare doch sehr strapaziert 🙁
    Viele Grüße Lidja

  3. rabenschwinge 4. September 2015 um 12:36 Uhr- Antworten

    Hi Nessa,

    ein schönes Thema hast Du da rausgesucht. Für mich persönlich der Durchbruch bei meinen Feen: Seifenwäsche mit sauren Kräuterrinsen ( im Winter saure Teerinsen) sowie einer Proteinrinse und die Ölkur vor der Wäsche. So brauch ich kaum Leave in und wenn doch, dann sind es sehr leichte Öle, die in Minimengen in die Spitzen und Längen wandern. Weniger ist da oft mehr.

    Was Feen außerdem noch schont: Hochstecken. Die zarten Spitzen kommen mi Reibung überhaupt nicht gut zurecht.

    Liebe Grüße,
    Rabenschwinge

  4. Denise 27. Januar 2016 um 2:39 Uhr- Antworten

    Hey 🙂
    Ich habe so lange auf dieses Video gewartet, tausend Dank !!! Ich selber habe namlich lange ( Po länge) dünne und viele Haare. Eine frage hätte ich aber noch an die lange Blondhaarige 😛
    Was tut sie aktiv dagegen, dass die dünnen langen Haare nicht so schnell verknoten? Sobald ich meine Haare offen trage, verknoten sie sehr schnell. Ich wäre Dir äußerst dankbar, wenn ich diese Info noch bekommen würde. Vielen Dank schon mal im Voraus!
    Liebe Grüße Denise

  5. Mairi 6. Dezember 2017 um 16:41 Uhr- Antworten

    Was meinst du mit die Haare sind nudelig? Ich verstehe das vielleicht nicht richtig im Video. Danke!

    • Vanessa
      Vanessa 10. Dezember 2017 um 11:03 Uhr- Antworten

      Man könnte es auch als strähnig ausdrücken, wird es dann vielleicht klarer?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*