Auf der Suche nach dem Perlenband, dass ich für den Intricate Five Strand Brand benutzt habe, sprang mir dieses Band hier auch sofort ins Auge. Ich überlegte kurz, denn lila und Punkte? Nicht etwas viel? Nein, irgendwie musste das sein. Manchmal hat man ja so ein Gespür, dass in diesem Fall recht behalten hat. Im Haar eingeflochten fand ich es immernoch großartig.

Der Zopf auf dem Bild ist ein flacher Viererzopf mit Band, den trage ich sonst gerne Hochgesteckt, einfach weil das im Kreis gelegte Band so ein schönes Muster gibt, aber ich fand den Zopf hier einfach zu toll. Den kann man übrigens auch toll breit ziehen, was ich hier aber nicht gemacht habe. Auf dem schwarzen Shirt wirkt das lila richtig gut wie ich finde. Was sagt ihr zu den Punkten? Zuviel, oder in Ordnung? Und nebenbei, weil das neulich aufkam – ich habe keine gefärbten Strähnchen. Mir wachsen tatsächlich ganz natürlich an den Schläfen je eine hellblonde Strähne. Und beim französisch flechten kommt die immer ganz besonders schön raus. Nur um das klar zu stellen.
Vierer mit lila Band

While I was searching for the beads which I used for the intricate five strand braid I immediately looked at this ribbon. I was hesitating for a moment, purple and dots? Maybe to much? But I had to buy it and that was absolutely the right decision. I had a good feeling I really love the ribbon in my hair.

The braid is a flat fourstrand braid, which I usually like to pin up, but this time I just liked to braid so much. And also the look of the purple with my black shirt. What do you say about the dots? Too much? And by the way, I don’t have dyed highlights. There are two strands of ligth blond hair growing at my temples – naturally. If I french braid my hair they show up especially beautiful. Just to make that clear.

You might also like