Medieval flair at the fair

Selten wollte ich etwas so dringend auf dem Blog zeigen wie das hier. Wie schon vor einem Jahr stand wieder ein lokales, mittelalterliches Fest an und wie jedes Jahr habe ich das ganze mit entsprechend aufwändiger Frisur besucht. Und irgendwie ist es jedes Jahr wieder so, dass ich erst kurz vor knapp überhaupt entschließe, was es eigentlich werden soll. Die Idee zur Frisur heute kam mir aber so ganz ohne drüber nachdenken beim Outfit zusammen stellen.

It’s not often that I feel this urge to show you something right away. Like last year it was time for the local medieval fair and I did go there with a special hairstyle. What this would bewas a last minute decision like always. Indeed, I did not really think about it, it just came into my mind when I combined the outfit.

Side Elastic Braid

Nachdem ich mein Kleid letztes Jahr mehrfach ausgeführt hatte, habe ich mir dieses Jahr etwas neues gegönnt. Leider kann ich euch hierzu keinen Shop nennen, denn das ist aus einem ortsansässigen Laden, die Stück großteils handgenäht. Damit man möglichst viel vom schönen Mieder sieht schied offen tragen diesmal aus. Aber all Haare hochstecken wollte ich auch nicht. Es sollte also ein seitlicher Zopf werden. Und in meinem Kopf schwebte das Bild von einem richtig dicken Zopf der mir über die Schulter fallen sollte.

After I had worn my dress several times last year I wanted to have something new this year. No shop link this time as I got it in a local shop. As I loved the corselet and wanted to show it I could not wear my hair open, but I also did not want to hide it in a bun. So it must be a braid and I wanted a big side braid hanging over my shoulder.

Side Elastic Braid

Und dafür kam eigentlich nur der Elastic Braid in Frage. Den habe ich ja mittlerweile schon einige Male gemacht und der Effekt ist einfach toll. Er fasst sich auch total gut an, er ist so fluffig. Und ich wurde so oft darauf angesprochen wie der wohl geht, so dass ich ein Tutorial schon ganz groß auf meine To-Do Liste geschrieben habe. Aber dafür müsst ihr dann vor allem eins mitbringen: Zeit. Ich glaube der Zopf hat mich etwa eine Stunde gekostet. Besonderes Highlight sind die Kordeln, die rechts seitlich am Kopf beginnen und auf der linken Seite zusammen mit je einer lose gezwirbelten Haarsträhne den Anfang vom Zopf bilden.

So it could only be the elastic braid. I have done this one several times already and the effect is simply gorgeous. It feels so cool, so fluffy. And as I got asked a thousand times how to do it the turorial is already a big point on my to do list. but then you have to bring some time, this braid took me about an hour I guess. Special highlight are some rope braids at my head, starting at the right side.

Side Elastic Braid

Side Elastic Braid

Die Zopfquaste habe ich zu einer kleinen Schlaufe gebunden und die Spitzen nach oben durch den Zopf gezogen und sie so versteckt. Insgesamt sollte die ganze Frisur nicht zu ordentlich, sondern romantisch und locker sein. Die Blumen sind aus Papier, die gleichen die auch schon im letzten Jahr zum Einsatz kamen. Und was soll ich sagen. Ich war völlig hin und weg vom Ergebnis und davon wie toll sich der Zopf in das Outfit einfügt und es abrundet. Gerade mit dem schrägen Pony bin ich großer Fan von seitlichen Zöpfen, auch wenn der schwere Zopf auf einer Seite zugegebenermaßen auf Dauer unbequem ist. Aber was tut man nicht alles.

Wie sieht es bei euch so aus, treibt ihr euch auch auf solchen Märkten rum und habt ihr vielleicht auch entsprechende Gewandung? Verratet ihr mir eure liebste Veranstaltung dieser Art? Meine Ohrringe sind übrigens von Senza Limiti, wie könnte es anders sein.

I formed a little loop with the tips to hide the ends in the braid. The hairstyle was supposed to be romantic and messy and not too clean. The flowers are made from paper. The same ones I used last year. And what am I supposed to say. I was just amazed by how good this fitted together and how much I liked it. A big side braid like this gets uncomfortable after some time as it is so heavy, but for days like this I’m ok with it.

What about you, are you also going on events like this? Do you have a matching costume? And can you maybe tell me your favourite event of this kind? By the way, earrings from Senza Limiti, where else could I get something like this.

Side Elastic Braid

You might also like:

Von |Juli 18th, 2016|Allgemein|13 Kommentare

The simple braid

Ein einfacher Zopf war die Mission. Rausgekommen ist das hier. Zusammen mit ein paar Freundinnen haben wir einen sogenannten Twin auf Instagram organisiert. Jede wollte einen ganz einfachen Zopf zeigen und alles wird unter #thesimplebraidtwin gesammelt. Sich helfen zu lassen war ausdrücklich erlaubt, wie man zu dem Bild kommt war uns eigentlich egal. Also nutzte ich einen Besuch bei meiner lieben Lady Amalthea um zu flechten und zu fotografieren. Dabei hab ich mich vor allem an ihr ausgetobt und einen richtig, richtig dick auseinandergezogenen Engländer mit kleinen Akzenten geflochten.

The mission was a simple braid. This is what I ended up with. Together with some friends of mine we organized a twin on Instagram. Every one of us wanted to show a simple braid, collected under #thesimplebraidtwin. It was permitted to take some help and so I used a visit with my dear Lady Amalthea to create some braids. I got really craz while pancaking her braid and so you see a really thick braid on her with some tiny accents.

Englsih Braid with Accents

Pancaked English Braid

Für mich gab es etwas ein wenig simpleres. Einfach ein Engländer, ohne irgendwelche Akzente und auch nur ein wenig gepancaked. Denn ich weiß durch meine Länge und auch die Menge meiner Haare sieht schon so ein verhältnismäßig simpler Zopf nach was aus. Und ist für mich auch einfach die unschlagbarste aller Alltagsfrisuren. Gleich neben dem LWB, wenn ich hochgesteckt tragen möchte.

Nicht ganz zu diesem Thema, aber trotzdem daran angelehnt ist die zweite Frisur, die ich meiner Freundin geflochten habe. Sie liebt diese seitlichen Lace-Braids heiß und innig, daher wird das meist das letzte, dass ich ihr flechte, damit die drin bleiben können. Sie halten normal auch gut über Nacht. Dazu eine recht grob abgeteilte französische Fischgräte am Oberkopf die dann in einen Franzosen/ Engländer übergeht. Und weil der dicke Zopf beim ersten Mal so gut ankam, gleich nochmal ordentlich breiter gezogen. Und mit mittlerweile altbekannter Pose. Ist doch irgendwie schöner, als den Zopf immer nur über den Rücken hängen zu lassen, oder?

For me I decided to make it even simpler. English braid, slightly pancaked. I know because of my lenght and the thickness of my hair this can be enough to create an eye catcher. And furthermore I love an english braid. My favourite everyday hairstyle beside the LWB which I’m wearing when I want to go for an updo.

The second hairstyle I did on my friend was inspired by this theme, but not quite as simple. She loves those side lace braids and so this is usually the last thing I’m braiding on her. They even survive the night and so she can wear them even longer. On top of her head I did a french fishtail, changing to a french then english braid. And again pancaked because she liked it so much. Showed off in the well know „Haartraum“ pose. Better than always letting the braid hang down the back, isn’t it?

French Braid with Lace Accents

Von |Juli 11th, 2016|Frisuren, Zöpfe|0 Kommentare

Summer Wedding

Der Titel sagt alles, oder? Der Beitrag hat eine Hochzeit zum Thema. Und um etwas Stimmung zu machen erstmal ein Foto vom süßesten Torten Pärchen, dass ich je gesehen habe. Originalgetreu nach dem Brautpaar. Seht ihr schon die Details der Frisur?

The title says everything, don’t? This post is about a wedding. And to create some mood I want to show you the sweetest couple for a cake I have ever seen. Looks just like the wedding couple. Can you spot the details of the hairstyle?

Wedding

Dann und wann werde ich gebeten eine schöne Hochzeitsfrisur zu zaubern. Und eigentlich kann ich nie nein sagen. Bei Hochzeiten kann man auftrumpfen, verspielt sein und zusammen mit der Braut verrückt sein. Denn ich finde es immer ganz besonders toll, wenn sie mit vagen Vorstellungen zu mir kommt und wir ihr gemeinsam genau ihre Frisur kreieren und nicht nur irgendetwas nachmachen. Ebenso wie hier. Nach verschiedenen Versuchen kam das hier am Ende raus. Zusammen mit der Spange, die Elemente aus dem Kleid aufgreift, ein Traum wie ich finde. Sehr passend für die liebe Braut.

Every now and then I get asked to do a pretty wedding hairstyle. And I can’t say no. When it’s a wedding you can get all crazy with the bride. I love it when she has only vague pictures in her head and we create the perfect hairstyle for her. Just like here, after some tries we came up with this. Beautiful with the jewelry, isn’t it?

Bridal hair

Fotocredit hierfür geht an die Hochzeitsfotografin!

Und weil sich das auch meistens rumspricht, war sie zwar die erste Frisur des Tages, aber nicht die einzige. Auf dem nächsten Bild seht ihr was man aus vermeintlich zu kurzen/ dicken Haaren trotzdem machen kann, wenn alles aus dem Weg soll. Denn eins war es an dem Tag definitiv: heiß. Und was für tolle, dicke Haare! Lacebraids zum geflochtenen Dutt.

And as those news spread I got asked to do more hairstyles that day. The next hairstyle was perfect for a hot day, done with really thick, but rather short hair. Lacebraids into a bun.
Braided Updo

Zu süßen Kleidern und romantischen Anlässen wie diesem passen auch immer entsprechend verspielte Frisuren. Ich kann nämlich auch ohne flechten. Einfach nur Locken und eine handvoll Haarnadeln reichen auch. Und ja, solche Locken halten den ganzen Tag. Mittlerweile hab ich da Übung, zumindest an fremden Köpfen.

For a romantic wedding you can always wear playful hairstyles like the next one. I can do it without braiding. It just takes some curls and a hand of pins.

Romantic Curls

Weil ich finde, das ganze braucht nicht mehr Worte, denn die Frisuren könnt ihr auf den Bildern ja gut sehen (ok, meine nicht, aber das war mal wieder der Woven Flip Bun), war’s das auch schon.

Vielen Dank ihr zwei, dass ich an diesem wundervollen Moment dabei sein durfte. Selten einen so schönen Tag unter Freunden verbracht! Alles richtig gemacht würde ich sagen.

I feel like this doesn’t need more words. You can check out the hairstyles on the pictures (ok, not mine, but this was my alltime favourite woven flip bun). So we’re at the end.

Thank you for letting me be part of this precious moment. This was one beautiful and special day among friends. I would say you did everything right.

Bridal hair

Von |Juni 29th, 2016|Frisuren, Nessa|5 Kommentare

Senza Limiti Party

Gleich zu Beginn möchte ich euch heute drauf stoßen unbedingt auch bei Heike, Andrea und Zoey vorbeizuschauen. Denn die drei waren mit dabei und werden heute auch ihre neuen Senza Limiti Schätze zeigen. Ja, ein weiteres Mal noch ein Bericht zum Langhaar Wochenende, wie versprochen. Wir haben nämlich auch bei Senza Limiti geshoppt. Und ja, ich wollte nichts und blieb auch bis kurz vor Schluss standhaft. Und dann zückt die liebe Gundula (so wie irgendwie immer) ein ganz spezielles Stück. Und über die Jahre kennt sie meinen Geschmack doch ganz genau. Aber mehr zu meinem Stück am Ende, zuerst möchte ich euch ein paar allgemeine Eindrücke zeigen.

First of all I want to tell you to not forget to look over to Heike, Andrea and Zoey today. They will also show you their new pieces they got when we met and Senza Limiti was coming over. And yes, I did not want to get something, I resisted the temptation till the very end. And then I got weak because Gundula gave me a piece that I really liked. She just knows my taste too well. But first some general impressions.

Senza Limiti Glaskugeln

 

Zoey probiert eine Spange

Die Kugeln sind einfach immer Anlaufstelle Nummer eins. Jeder möchte sehen, was es tolles gibt, um dann vor dem Problem zu stehen welches Kugel in welches Schmuckstück soll. Wählt man eine Spange, so wie Zoey sie hier probiert hat, bleiben einem solche Entscheidungen erspart. Das ist und bleibt das tollste an solchen Treffen, man kann hemmungslos probieren. Und dann versuchen sich einzureden, dass einem das Stück nicht steht, oder eigentlich ja doch überhaupt nicht gefällt. Denn das ist gleichzeitig auch das Gefährlichste. Hat man ihn einmal im Haar hört man den Schmuck ganz leise rufen, dass er doch unbedingt einziehen muss.

First thing to check out are always the glass balls. Everyone wants to see what pretties they have just to face one problem afterwards: where to put them in. If you chose a clip like Zoey here you don’T have to handle such big decisions. This is the best thing about a party like this. You can just try everything on as you want to. Just to tell yourself afterwards that you don’t want this piece and you actually don’t like it. Because once you put the jewelry in your hair you can hear it whispering your name.

Bicolor Forke

Gefährlich und zugleich wunderschön. Solche Bicolor Modelle (also mit zwei unterschiedlich farbigen Metallen) gibt es mittlerweile in ganz vielen Variationen, die mir leider viel zu oft gefallen. Bisher nenne ich aber keins davon mein eigen. Dafür eine neue KPO. Dass ich schwer in KPOs verliebt bin könntet ihr schon das ein oder andere mal bemerkt haben. Sie halten einfach unschlagbar gut bei mir. Zum Glück gibt es so viele wunderschöne Varianten, so kann ich trotzdem variieren. Mittlerweile ist meine KPO Sammlung durchaus sehr ansehnlich. Und so eine hier hatte ich noch nicht. Wie auch, sind ja auch ganz neu.

Dangerous but beautiful. I love the bicolor models (with two metals with different colours). Until now I don’t own one, but a new KPO. YOu may have noticed that I’m deeply in love with KPOs. They just hold so well. Luckily there are so many different models. And I didn’t own one like this until now. Well, how should I, it’s brand new.

Close Up

Mit Schnörkeln und einer Kugel die, entgegen dem Standard Modell, außerhalb der Biegung angebracht ist. Speziell entworfen für etwas kleinere Kugeln, die in ebendieser nicht ordentlich halten. Als ich aber dieses Stück in die Hand nahm, war mein erster Gedanke „ich muss eine Kugel aussuchen“. Obwohl neben bei bemerkt exakt die, die ihr hier auf dem Foto seht schon drin war. Ja, ich wollte sie selbst aussuchen und musste mir aber am Ende eingestehen, dass diese Kombi so schon wunderschön ist. Die Kugel schillert bunt in verschiedenen Farben und ist doch hauptsächlich lila, was in meinen Haaren gut rauskommt. In Kombination mit meinen ersten ebonisierten, schwarzen Holzbeinchen. Wirklich toll.

I love the embellishment and the ball. Usually they are in the middle of the fork, but not here. This one is designed specially for smaller balls which don’t fit in the middle. The one I got here was already in there when Gundula handed it over to me. It shimmers in different colours and I love the combination with the matte black wood.

special KPO from Senza Limiti

Interessant ist hier vielleicht auch die Länge, denn die Stäbe sind nochmal kürzer als ich sie sonst habe. Ich mag meinen Haarschmuck eher kurz, so dass man nicht allzuviel davon sieht. Mein Dutt ist groß und braucht nicht noch viel spektakulärer werden. Darum wickel ich ihn auch immer sehr kompakt. Ich habe also durchaus Stück in Länge L von Senza Limiti, trage meist aber M. Hier habe ich nun (eine große) S. Nur damit sich keiner denkt „mein Dutt ist so klein ich hab nur Größe S“. Wollte ich nur mal gesagt haben. Ich zeige euch die Forke zweimal im Haar, im gleichen Dutt, weil ich den Unterschied zwischen Sonne und Schatten ganz spannend fand. Glanz ist definitiv vor allem von den Lichtverhältnissen abhängig. Und auch die Farbe wird davon beeinflusst.

Ich hoffe ich hab euch jetzt vielleicht ein klein wenig angefixt, wenn nicht könnt ihr ja mal mit der Suchfunktion in meinen sonstigen Senza Limit Sachen stöbern. Dann bin ich nicht mehr ganz so allein mit meiner eigentlich zu großen Sammlung. Ist bei euch vielleicht auch etwas neues eingezogen? Und wenn ja, was? ODer was sollte gerne einziehen?

You might be interested in the lenght because this one here is even shorter than my regular forks. I like my hair sticks short. My bun is big and doesn’t need any extra decoration. This is why I also wrap it up as small as possible. I do have pieces in size L, but usually I wear M. This one here is a (rather big) S. Maybe you want to have a new Senza Limiti piece now? Let me know what calls your name or what recently moved in.

KPO mit Schnörkeln

Von |Juni 23rd, 2016|Haarschmuck, Treffen|6 Kommentare

Lush love – Leave-in für kuschelige Spitzen

Was Haarpflege angeht habe ich durchaus schon viel probiert, aber im Laufe der Zeit wird das immer ruhiger. Nicht vieles bleibt wirklich dauerhaft im Einsatz. Aber manchmal hat man so einen Glücksgriff und findet etwas das einen wirklich überzeugt. Tatsächlich stelle ich euch auch nur solche Dinge hier vor. Wie mein mehrfach angepriesenes und heiß geliebtes Shampoo von Desert Essence. Oder das fabelhafte Monoi Kokosöl. Sachen, die bei mir wirklich einen Unterschied gemacht haben und die ich regelmäßig verwende. Mein neuester Liebling ist die R&B hair creme von Lush.

If it comes to hair care I already tested a lot. And over the time you get lazy and there’s not so much you want to test anymore. Not a lot of those things you try stay in your everyday routine. But sometimes you are lucky and find something that turns your world upside down. And I’m only showing you products like this on my blog. Just like my alltime favourite Shampoo von Desert Essence or my beloved Monoi coconut oil. Things that really changed the way my hair felt. My newest love is the R&B hair creme from lush.

RnB Creme von Lush

Gleich mal zu Beginn: so, wie nicht jedes Haar Kokosöl mag und auch nicht jeder mit dem Desert Essence Shampoo klar kommt, mag auch nicht jeder diese Creme die ich euch heute vorstelle. Ich übernehme keine Erfolgs Garantie, denn ich kenne durchaus Leute deren Haare mögen die Creme absolut nicht. Aber für mich funktioniert sie super.

Angefangen hat die Begeisterung mit einer kleinen Menge der Creme um mal eben die Spitzen ein wenig zu bändigen. Der Geruch blieb in den Haaren hängen und ließ mich nicht mehr los. Das heißt ich mag den Duft der Creme sehr, Punkt eins der für sie spricht. Ich bin jemand der wahnsinnig gerne gute Düfte schnuppert. Er hält sich auch sehr angenehm im Haar. Wenn ihr den nicht mögt ist das definitiv ein Argument gegen die Creme.

Note: just like not every hair likes coconut oil, not everyone likes this hair creme. I do know some people how don’t get along with it, but I personally love it.

My enthusiasm for this product started when a fried of mine put a tiny bit of it in my tips. The smell stayed in my hair and I couldn’t stop sniffing at my hair. I just love fragrant products. So first thing is that I love the scent of it. And it stays in your hair, so if you don’t like it this would be a big point against this hair creme.

RnB Creme von Lush

Aufgrund dieser Begeisterung bekam ich ein kleines Pröbchen der Creme von meiner Freundin und schmiere sie mir seit dem großzügig in die Längen. Ich nehme immer eine kleine Menge und verteile sie von den Schulter abwärts. Ich nehme lieber mehrmals nur wenig, als einmal zu viel. Wobei ich es noch nicht geschafft habe die Creme überzudosieren. Im Zweifelsfall zieht sie bei mir nach kurzer Zeit komplett weg. Direkt nach dem Auftragen sind die Haare geschmeidig, was sehr angenehm ist, aber das ist noch nicht so besonders. Erst ein paar Stunden nach dem Auftragen wird das ganze Ausmaß erkennbar. Meistens nehme ich ein wenig davon morgens beim Flechten und lasse es so über den Tag einwirken. Abends beim Öffnen des Zopfes kann ich mich dann über duftende und kuschelig weiche Längen freuen. Der Effekt ist wirklich toll und seitdem beliebig reproduzierbar.

Because I was so enthusiastic I got a little sample from my friend and couldn’t stop using it since then. I always put a bit on my fingers and spred it in my hair below my shoulders. I like to only  take a little bit, but several times so I don’t use to much. But indeed it never happened that I had to much in my hair. After short time my hair seems to suck it up. Right after I used it my hair is soft, but that’s not so special. A few hours after using it, it reveals it’s real power. My hair gets so soft. Usually I put it in my hair while braiding it, let it sink in over the day and in the evening my hair is so smooth and well-nurished. This effect is gorgeous and it works every time.

RnB Creme von Lush

Und weil ich die Creme seither so regelmäßig nutze und heiß und innig liebe musste ich sie euch einfach vorstellen. Ich habe immer mal wieder Haarcremes probiert, zum Beispiel von Heymountain, aber bei denen hatte ich das Problem, dass sie meine Haare irgendwie verkleben. Frisch gekämmt waren sie super weich, aber sobald ich die Haare los ließ verstrubbelten sie und von dem Effekt war nichts mehr zu spüren. Bei der von Lush ist das ganz anders. Daneben mag ich ja die Shine and Refine Lotion von Desert Essence sehr gerne, aber die hat bei weitem nicht einen solchen Effekt auf meine Haare. Auch andere Lush Produkte für die Haare konnten mich bisher nicht übermäßig begeistern, aber an dieser Creme bin ich echt hängen geblieben.

Ich empfinde sie als eher dickflüssig, aber wenn ich sie zwischen den Fingern verreibe und damit über die Haare streiche lässt sie sich problemlos verteilen. Ich gebe sie außerdem gerne ins nasse Haar. Oder ins angefeuchtete als einen Schritt der LOC Methode (Liquid Oil Cream). Dann verwende ich zuerst das Protein Leave-in und sprühe die Längen damit ein um sie anzufeuchten, gebe etwas Monoi Öl dazu und nehme dann die Creme. Alternativ ist Aloe Vera Gel auch ein guter erster Schritt um die Haare anzufeuchten.

And because I’m using it over and over again since then I just had to show it to you. I tried different hair cremes in the past, for example by Heymountain, but I always had problems with them. It felt like my hair was sticking together after I used them. Right after I brushed it everything was ok, but only seconds later my hair would become a big mess. This never happens with the lush creme. Beside this one I like the shine and refine lotion from Desert Essence, but the effect is not comparable. It is much lighter. And even other lush hair products could not convince me like this until now.

I feel it is rather viscous, but if I put it on my fingers and run them through my hair it is distributed easily. I also like to use it when my hair is wet. Or I wet it and use it as one step of the LOC method (Liquid Oil Cream). If I do so I use the protein leave in first to make the hair wet, then the monoi oil and afterwards the cream. Aloe Vera Gel is also a good first step in this method.

RnB Creme von Lush

Wenn ihr sie nach meiner Empfehlung nun probiert oder sie vielleicht schon einmal probiert habt würde mich total interessieren wie ihr sie findet. Wie eingangs erwähnt ist nicht für jedes Haar das gleiche toll. Darüber hinaus dürft ihr mir natürlich gerne ein paar eurer sonstigen Lieblings Haar Produkte empfehlen, denn eigentlich schmiere ich mir jeden morgen beim flechten irgendwas mit in den Zopf, da er so viel geschmeidiger und ordentlicher wird und da kann es sicherlich nicht schaden noch etwas zum abwechseln zu haben.

So if you use it now because I showed it to you or if you already used it I would be curious to know what you are thinking about this product. As already said not everyone likes it as much as I do. Additionally you can always recommend me products you like. I tend to put something in my braid every morning to make it smoother so it couldn’t be bad to have something to vary.

Zopf mit Haarcreme

 

Von |Juni 20th, 2016|Haarpflege|12 Kommentare