Hab ich euch doch tatsächlich noch nicht von meinem letzten Schnitt erzählt. Denn natürlich habe ich die Chance genutzt um nach einem Jahr wieder zu schneiden, als ich bei Heike war. Also schneiden zu lassen um genau zu sein. Seit einer Weile macht das ja immer sie, ein Glück, dass wir uns so regelmäßig sehen. Diesmal war es fällig. Mir persönlich haben die Spitzen nicht mehr soo gut gefallen, sie ließen sich auch für Fotos nicht mehr wirklich schön drapieren. Die Form war einfach verwachsen, das hat die Meisterin vor dem Schnitt auch bestätigt. Eine Seite war sogar etwas länger als die andere. Viele mögen gerade bei solchen extremen Längen wie Knie Fairytale Ends (also eine verwachsene, natürlich dünner werdende Kante). Mir gefällt das nicht und ich finde auch, dass das für meine sehr glatten, dicken Haare keine Option ist und immer abgefressen aussehen würde. Also immer wieder schneiden um die Kante zu bewahren.

I really forgot to tell you about my last hair cut until now. I took the chance to get a trim after almost one year when I visited Heike. Lucky me, as she cuts it very good and did it regularly the last time. It was necessary indeed. They did not look good on pictures anymore and Heike confirmed it, one side was even longer then the other. Some people prefer fairy tale ends with a lenght like mine, but I think this does not look good with my very straight and thick hair. So I need a trim every now and then.

fresh cut hair

Nach dem Schnitt beim spazieren gehen mit Duttwellen 

Und nun, wie viel ist gefallen? Seit sehr langer Zeit rede ich davon „irgendwann mal Knie probieren zu wollen“. Tja und dann, dann war es einfach so weit. Knielänge liegt beim mir bei 137cm SSS (wie man das misst habe ich euch zusammen mit meiner Freundin gezeigt) und vor dem Schnitt hat Heike 139 gemessen. Dass ich also schon beim Knie war wurde mir erst jetzt bewusst, als ich die Zahlen für diesen Beitrag zusammen gesucht habe. Zurück geschnitten haben wir nun auf knapp unter Knie Länge, 135,5 cm um genau zu sein. 1,5 cm über dem Knie also, etwas das man optisch kaum sieht. Ich bezeichne meine Haare also momentan ganz ungeniert als knielang und genieße es.

How long is my hair now? After such a long time of thinking about „one day I will try knee lenght“ I just reached it. We measured 139cm SSS (I showed you how to measure this with a friend of mine) and knee lenght is at 137 cm.And we cut it back to a little bit over knee lenght, 135,5 cm. You can barely see the missing 1,5cm so I call my hair knee long and enjoy it.

cut by haselnussblond

Leider ist das nacher Foto vom Winde verweht

Diese Länge ist außergewöhnlich, ungewöhnlich und fühlt sich genau so an. Selbst mein Flechtzopf ist mittlerweile merklich länger, beim laufen spüre ich wie er über den Po baumelt. Beim Flechten geraten meine Arme an ihre Grenzen, wenn ich die Strähnen bis ganz nach unten trennen will. Aber noch empfinde ich das Handling nicht als umständlich. Für den Moment genieße ich einfach das verrückte Gefühl so lange Haare zu haben wie nie zuvor. Und dabei sind sie vermutlich auch noch in einem recht guten Zustand. Abgesehen vom Spliss sehen sie gut aus und fühlen sich sehr sehr gut an. Meine Gedanken zu Spliss habe ich euch ja bereits mal mitgeteilt.

This lenght is special, unusual and extraordinary and feels just like this. Even my braid is so much longer now, I can feel it on my butt when walking. While braiding my arms start to get to short. But until now I don’t feel like it’s a big deal to handle my hair. For the moment I’m just enjoying this crazy feeling to have hair as long as it’s never been before. And I feel like it’s in a good condition. Besides some split ends (and I’ve told you my thoughts on that topic already) it looks good and feels the same.

thrown by the wind

Und um das Gefühl zu feiern habe ich euch in diesem Beitrag ein paar hübsche Haarfotos untergejubelt. Ganz einfach weil es Spaß macht. Wenn die Haare so fliegen wie auf dem oberen Bild ist der Wind schon ziemlich heftig, nebenbei bemerkt. Und auf dem unteren sehen sie ein bisschen aus wie ein ausgestelltes Kleid, oder? Verratet ihr mir wo bei euch die Reise hingeht, also welche Länge ihr anstrebt?

And to celebrate this feeling I’ve mixed in some hair pictures in this post. Just because it is fun. Take a look at the picture above, if my hair flies like that the wind is rather heavy. And on the one below it looks a little bit like a wide dress, doesn’t it? Would you tell me where your journey shall go, so what lenght are you aming for at the moment?

hair throwing

You might also like