Ja, was ist nur los? Erst vor knapp zwei Wochen musste ich euch beichten, dass meine liebe Freundin Sabrina jetzt doch den großen Rückschnitt gewagt hat, bzw. mich hat schneiden lassen. Kurz nachdem ich einen eben solchen großen Schnitt gewagt hatte. Ich ließ knapp 25cm Haarlänge, sie etwa 12. Und heute? Ja da zeige ich euch noch einen großen Schnitt.

Now, what’s up this last time? Only two weeks ago I had to tell you my dear friend Sabrina wished for a big cut of her blonde hair just shortly after I had one myself. I lost about 25cm of hair and she about 12cm. And today? Yes, I’m showing you one more big cut.

Erst im Sommer war Michi bei mir und bat mich ein bisschen zu schneiden. Da sie so knapp an den 100cm war (wie wir das messen haben wir euch Anfang des Jahres gezeigt) wurde es dann doch deutlich weniger als zuerst gewünscht. Den Meter zu knacken hat sie dann doch gereizt. Aber, wie auch bei Sabrina nervten die Haare im Alltag einfach irgendwann. Jeder hat eine andere Wohlfühllänge und lange Haare um jeden Preis – das muss nun auch nicht sein. Und gerade im Winter mit Mantel, Schal und Co. kann das auch zu einer Last werden. Also durfte ich schneiden. Etwa neun cm.

When it was summer Michi came over to see me and to cut her hair. But when we measured and she realised how close she is to 100cm she did not want to cut a lot anymore (how we measure it is something we showed you at the beginning of this year). She thought having one meter of hair would be cool. But just like with Sabrina her hair was starting to annoy her in everyday life. Everyone has another favourite lenght and it’s not always the best to go for lenght above everything else. Now with winter coming it can get really annoying with all those scarfs and so on. This is why I was allowed to cut again about 9cm.

Zuerst machten wir also so einen kleinen Zopf und schnitten ihn ab. Dann folgte natürlich noch der eigentlich Schnitt und die Formgebung der Kante. Das flache U war so gewünscht, auch um Zöpfe einfacher zu machen. Ihr könnt ihr euch selbst ein Bild machen auf dem Vorher/ Nachher Vergleich. Der Schnitt war nicht allein der Länge oder den Spitzen geschuldet, gleichzeitig sieht man bei ihr leider noch deutlich die Folgen das Haarausfalls nach der Schwangerschaft. Wahnsinn, was für Büschel da nachwachsen und die fehlen in den Spitzen natürlich. Aber Stück für Stück wird sie auch den los. Vor dem Schnitt waren es 99cm, danach 90cm. Sie hatte den Meter also noch nicht geknackt, aber was spricht dagegen das im Sommer nochmal zu versuchen, oder?

Rückschnitt von 99cm auf 90cm

We did a tiny ponytail and cut it off. After this I did cut the shape of the hemline in a soft U-shape because she wanted it like this to make it easier with braids. You can check it out on the before and after picture. But we did not only cut because of the lenght starting to annoy her or the tips getting thinner, but over all becasue she still wantd to get rid of her post pregnancy hair loss. Amazing what is groing back, but this has to come down first. Before the cut she had 99cm, niw it’s 90cm. So she did not quite make it to one meter of hair, but maybe she will try it again next summer? Who knows.

Und weil der Herbst gerade so schön bunt ist, konnten wir uns ein paar Fotos nicht verkneifen. Das Wetter war leider wechselhaft und stellenweise etwas feucht, aber wir machten aus der Not eine Tugend und ich finde das Bild mit Schirm einfach toll. Von den restlichen möchte ich euch auch eine kleine Auswahl zeigen, einfach weil so tolle dabei sind und damit ihr euch ein Bild von der neuen Länge machen könnt. Außerdem schön zu sehen wie die frisch geschnittenen Spitzen jetzt undrapiert fallen. Wenn man sich die Kante auf den Bildern so ansieht hat sich das doch gelohnt, oder?

And because autumn is so bright and colourful right now we could not resist taking some pictures afterwards. The weather was not perfect all the time, but we thought we would just include the umbrella and I really like this picture! And I want to show you even more of that day because I like them so much. And because there you can see how her hair falls now and it’s not draped in any way on this pictures. If you look at that hemline we did the right thing cutting it, don’t you think?

Noch was in eigener Sache

Ich versuche, dass privates den Blog nicht beeinflusst. Unabhängig von allem anderen poste ich gerne hier und sehe das als Ausgleich. Aber jetzt gerade weiß ich nicht, wann es den nächsten Beitrag geben wird. Vielleicht kennt ihr meine kleinen Häschen und wer mich kennt weiß ich wie sehr ich an ihnen hänge. Sie sind immerhin auch schon sieben Jahre bei mir. Zur Zeit geht es meiner süßen Maus sehr schlecht und ich weiß nicht wie lange sie noch bei mir bleibt. Diese Zeit versuche ich auszukosten und alles für sie zu geben. Seid also bitte nicht böse, wenn es hier ruhig ist. Mir fehlt nach all den Wochen etwas die Kraft.

Bis bald.

You might also like